Zugegeben, mit diesem Hochlauf habe ich nicht gerechnet. Für die grüne C hatte ich Kurse zwischen 15500 und 15600 im Hinterkopf. Dass der DAX mit einer solchen Vehemenz nach oben stürmt hat mich wirklich sehr überrascht.
Aber (!!) Das ändert an den vorherigen Verlaufsprognosen relativ wenig.
Aktuell gehe ich von einem Top für die grüne C bei 15915 "Gap close" aus. Daraus resultierend muss natürlich das Ziel der roten C nach oben korrigiert werden. Die 161.8 % Fib Extension liegt jetzt grob bei 13.700 Punkten.
Rein charttechnisch könnte die grüne C sogar ein neues ATH bilden. Das würde an dem count auch nichts ändern. In Elliottwellen "Sprache" würde man dann von einer überschießenden (roten) B sprechen.

Elliottwellen und Fibonacci können Vieles, trotzdem können Chartverläufe immer wieder für die Ein oder Andere Überraschung sorgen.

Bitte beachten: Keine Tradingempfehlung