irgendsoeintyp

BTC: An 12 von 15 Wochenenden positive Short/Long Positionen

Short
BINANCE:BTCUSDT   Bitcoin / TetherUS
Hallo,

nachfolgend erkläre ich euch kurz, wie ich zumindest in der Theorie an 12 von 15 Wochenden eine Short oder Longposition mit positiven Ergebnis anlegen konnte.

Es geht um CME Close und Open:

CME Close: Freitag: 22:45 Close Price
CME Open: Sonntag: 23:45 Close Price
Die Theorie lautet, dass zwischen diesen zwei Zeitpunkten der Preis rauf und runter geht. Aber der Preis liegt schlussendlich am Sonntag um 23:45 wieder auf dem Niveau des Preises vom Freitag, 22:45.
Diese Theorie (die ich auf Twitter gelesen habe) habe ich etwas angepaßt und nachträglich für die letzen 15 Wochenenden durchgerechnet. An 12 Wochenenden hätte ich mit meinen Shorts/Longs ein positives Ergebnis erzielt.

Schaut euch die Erklärung an, spielt eure Szenarien durch und lasst mich wissen ob ihr das auch so positiv seht!


Wie lege ich die Shorts/Longs an:
Nimm den BTC Preis vom Freitag um 22:45.
Je nachdem was als erstes zutrifft:
- Steigt der Preis um 2%, platziere ich einen Short.
- Sinkt der Preis um 2%, platziere ich einen Long.

Am Sonntag um 23:45 wird die Position geschlossen.

Das hätte wie erwähnt an 12 von 15 Wochenenden geklappt.
Eventuell war es sinnvoll, die Position am Sonntag schon um 18:00 zu schließen, weil man ja schon 3% Gewinn hatte (nicht zu gierig werden). In manchen Fällen, so wie letztes Wochenede, musste ich bis Montag (mittags) warten damit ich die Position im Plus schließen konnte.


Ein konkretes Beispiel, siehe auch Chart:

CME Close: Freitag, 22:45: 32.199 (Close Price)
CME Open: Sonntag: 23:45: 32.627 (Close Price)

Der Kurs erreichte nach Freitag, 22:45 das erste mal den +-2% Range bei 31.542 => Somit Eröffnung eines Longs.

Ergebnis:
Kauf Long: 31.542
Verkauf Long: 32.627
Gewinn: 1.085 USD / 3,44 %

Kommentare