CIV-SNI

BTC JAHRESRÜCKBLICK

Long
BINANCE:BTCUSDT   Bitcoin / TetherUS
Hallo zusammen,

dieses Mal möchte ich gerne so das Jahr 2021 im Bezug auf den Bitcoin und den gesamten Kryptomarkt Revue passieren lassen.

Ich finde es nämlich wichtig mal das gesamte Bild der letzten ca. 10 Monate richtig deuten zu können um besser zu verstehen, was eigentlich aktuell Sache ist. In diesem Jahr konnten wir relativ zu Anfang ein unfassbare Bullrun sehen, dieser startete bereits Ende Januar und nahm seinen Lauf von 29.200$ bis hin zum Allzeithoch von 64.925$ Mitte April. Daraufhin gab es eine dramatische Korrektur von über 50% innerhalb von vier ganzen Monaten. Also klar gesagt kam der langanhaltende Bärenmarkt. Gegen Mitte Juli konnten wir einen Trendwechsel sehen und die Regenerationsphase hatte somit begonnen. Das diese Phase Zeit in Anspruch nehmen wird war klar, wenn man den starken vorherigen Rückgang berücksichtigte. So kam der erste wichtige Aufschwung in Richtung 41.650$, welcher seit dem her den wichtigsten Support darstellt. Es dauerte im ganzen Verlauf ganze 6 Monate bis wir endlich wieder ein neues Allzeithoch setzen konnten -> Mitte Oktober . Da dachten wir alle "super nun kommt die Pricediscovery Phase und unser nächstes Ziel sind 80.000$!". Danach kam die Mini Korrektur und unser nächstes Allzeithoch -> Anfang November . Und da träumten wir erneut von den selben Kurszielen.

Hatten wir zu große Vorstellungen? Definitiv nein! Wenn man die steigende Akzeptanz des Bitcoins sowie den gesamten Markt betrachtet, waren unsere Vorstellung absolut realistisch. Unser letztes Allzeithoch war gerade einmal lächerliche 7.20% höher, als das Allzeithoch im April. Das wars schon und nun wieder die Korrektur? Der Markt möchte uns offensichtlich gerade mitteilen, dass wir noch nicht bereit sind für einen Pump über 70.000$. Ich sage, dass das letzte Allzeithoch ein Witz war und wir definitiv großes Potential haben. Schaut euch mal starke Altcoins an wie Ada, iota, Vet, Srm , Ftt , flow etc. an. Sehr starke Projekte die allerdings seit September eher dumps als pumps zeigen. Innovationen wie Metaverse, NFT, Blockchaintechnologien sind die größten Innovationen der nächsten Jahre und werden ähnlich wie das Internet, nicht mehr weg zu denken sein. Wale wollen uns verklickern, dass wir akzeptable Kursziele sehen, doch das tun wir nicht. Ja wir konnten einen Bullrun sehen, aber bisher beim Bitcoin und anderen sehr guten Altcoins keine SIGNIFIKANTE Statements! Die Wale und Großinvestoren wollen, dass wir den Markt verlassen. Und das tun aktuell einige.

Worauf möchte ich hinaus?

Wir haben viele Altcoins im underreated Bereich und so auch beim Bitcoin .

Wir werden bald noch solch einen Pump im Markt sehen, was die Vorstellungskraft von privaten Investoren sprengen wird, genau nachdem die meisten den Markt verlassen.

2022 Q1 wird es explodieren und zu diesem Zeitpunkt werden folgende Kursziele Realität werden:

BTC - 100.000$
ETH - 10.000$
Ada - 6$
Sol - 650$
Iota - 4$
Vet - 0,35$
Srm - 13 $
FTT - 180 $

Deal with it and hodl!

Keine Finanzberatung