usefulKitten34204

Nach unten, aber nicht ganz so weit wie befürchtet?

Short
BINANCE:BTCUSDT   Bitcoin / TetherUS
Ich bin immer noch überzeugt, dass der Ausbruch nach unten wahrscheinlicher ist als nach oben.

Drei nicht gelungene Ausbruchsversuche nach oben, der 10 Tage EMA schafft es nicht über den 30 Tage EMA . Das sieht mir nicht nach einem Trendwechsel aus..

Allerdings bin ich nicht überzeugt, dass wir die ganze Strecke des Dreiecks nach unten stürzen (roter Pfeil), denn: könnte man nicht argumentieren, dass nach dem Ausbruch aus SKS gewissermassen ein neues Dreieck entsteht und wir nur diese Länge nehmen? (Blauer Pfeil, weisse Linie)

Das würde bei einem Ausbruch nach unten das Ziel eingrenzen auf ca. 30.000 statt ca. 22.000.

Meine Tendenz: Erst nochmal auf ca. 30.000, dann uptrend.
Alternative: er nimmt seine ganze Kraft zusammen und hüpft ab PP bei ca. 36800 in einen Uptrend.

Also: Am Ende wird alles gut, bloß ab wo?

Dake fürs lesen, ich freue mich über Kommentare.

Kommentar: Grade sach ich noch... und er startet... Mal sehen obs hält...
Kommentar: nix. zurück auf unter 36.000.
Trade geschlossen: Ziel wurde erreicht