SwingMann

BTCUSD - Erklärung zu meiner Sichtweise zu Kryptowährungen

INDEX:BTCUSD   Bitcoin / Dollar
Da ich vermehrt immer wieder feststellen muss, dass sich vehement gegen eine Analyse eines fallenden Bitcoin gestemmt wird, die aus rein theoretischer Sichtweise getroffen wird (ElliottWellenTheorie, Indikatoren) und nicht aus meinen persönlicher Meinung stammt sondern aus der Meinung des Analysten, wollte ich Heute meine ganz persönliche Meinung zu den Kryptowährungen äußern...
(PS: Ich besitze weder Krypto noch bin ich investiert darin)

Als vor 10 Jahre diese Hype um die Kryptowährungen begann, da war die Welt noch nicht das was sie Heute ist...
Schaut Euch doch um was in der Zeit für ein Wandel und Umbruch von statten geht.
An den Märkten haben Unternehmen keine Chance mehr, wenn sie nicht Nachhaltig und Umweltschonend sind.
Glaubt ihr wirklich, dass Kryptowährungen eine Zukunft haben, wenn schon allein der Bitcoin Strom frisst wie ganze Länder ?!
Wir haben mittlerweile über 3000 verschiedene Kryptowährungen die auf das selbe System beruhen und alle benötigen Strom, aber billigen Strom, um profitabel zu bleiben. Schnellere Rechensysteme sind auf Kurz oder Lang nicht zu haben und der Klimawandel schreitet voran und wird auch weitere Länder dazu zwingen nachhaltigen Strom zu erzeugen.
Meldungen wie, El Salvador hat den Bitcoin eingeführt sind gegenüber , China hat Kryptowährung als illegale Finanzaktivität eingestuft und lässt alle Miners schließen (60% aller Miners sind aus China), als Lachnummer dastehen ;-)
Es ist verblüffend, dass als solches sonnst immer die Medien herangenommen werden, wie El Salvador oder Elon Reeve Musk und China und die ganzen Stromausfälle in den Krypto hauptproduzierenden Ländern unter den Tisch gekehrt werden.... euphorischer Herdentrieb ?
Ganz ehrlich, für mich hat das ganze keine Zukunft und wer weiß was man sich nach der staatlichen Digitalwährung einfallen lassen wird, um dem ganzen ein Ende zu setzen...

Darum meine Meinung, Augen auf und die Vorzeichen richtig deuten !

Wenn also die Blöcke immer schneller generiert werden und die Strompreise immer teurer werden, dann wäre die logische Schlussfolgerung, dass die Halbierungen immer schneller kommen wird oder anders herum, wenn es weniger Miners gibt und die Strompreise steigen....
Macht Euch selbst einen Reim darauf ;-)

Es darf hier gerne konstruktiv und gesittet Diskutiert werden. Mich würde Eure ehrliche Meinung gerne dazu interessieren...

Bis dahin, ein schönes Wochenende, euer Michael