Paris03
Long

BTCUSD könnte möglicherweise auf die Demandzone Reagieren

BITFINEX:BTCUSD   Bitcoin / Dollar
Während dieses Kurs " einbruches" haben viele Investoren und Trader den Markt geshortet.
Voralllem weil einige Wedges gebrochen worden sind und eine von vielen als wichtig wahrgenommene Supportlinie nicht gehalten hat.
Dies könnte dazu geführt haben, das viele Longpositionen ins minus gelaufen sind und geschlossen wurden.
Zusätzlich werden auch einige Trader in Reaktion auf die großen Roten Kerzen Shortpositionen eröffnet haben. Dies bietet eine gute Möglichkeit für Banken nach zu kaufen oder neu einzusteigen.

Die Gegenbewegung vor einigen Tagen könnte ein Hinweis darauf sein, dass Bereits Banken oder "Wales" (Großinvestoren) bereits dabei sind Longtrades zu platzieren oder Shortpositionen mit Profit zu schließen.

Ich Persönlich würde einen Einstieg wagen, wenn folgendes Passiert:

- BTCUSD steigt noch einmal um etwa 10 % aus der Zone heraus.
- BTCUSD fällt zurück in die Zone
- BTCUSD darf das erste Low nicht brechen
- BTCUSD Bildet eine Engulfingcandel/ Hammer / Morningstar auf dem H4 oder D1 Timeframe.

Sobald das erste low gebrochen wird, ist dies kein vernünftiger Trade mehr. Und ich würde der zweiten Zone meiner ersten Analyse eine Chance geben.
Kommentar: Der Bitcoin hat nun die 10%+ zurückgelegt.

Ich warte nun darauf, dass der BTCUSD wieder zurück in die Demand Zone Fällt um beim nächsten Swing möglichst günstig einzusteigen.
Startseite Aktien-Screener Forex-Screener Krypto-Screener Wirtschaftskalender So funktioniert es! Chartmerkmale Preise Hausregeln Moderatoren Webseite & Brokerlösungen Widgets Charting Lösungen Hilfe Themen Feature-Anfrage Blog & News FAQ - Häufige Fragen & Antworten Wiki Twitter
Profil Profileinstellungen Konto und Abrechnung TradingView Coins Meine Support Tickets Hilfe Themen Veröffentlichte Ideen Followers Ich folge Private Nachrichten Chat Abmelden