chris1405

Bitcoin - nach oben massiver Widerstand

Short
INDEX:BTCUSD   Bitcoin / Dollar
Bitcoin - nach oben massiver Widerstand (roter Bereich). Das für mich derzeit wahrscheinlichste Szenario ist, dass er nochmal hoch läuft, ein lower high macht und dann ein Form eines M's in den Bereich bis 14.000 Dollar abtaucht.
Kommentar: Aus meiner Sicht wurde vor dem ersten Top in diesem Zyklus eine normale und gesunde Korrektur zum 21er weekly EMA durch Musk, MSTR und Co. verhindert und der Kurs weiter nach oben getrieben. Dadurch wurde letztlich im April ein Top gebildet und die eigentlich schon im März anstehende frühere Korrektur fiel um so heftiger aus und erreichte im Juni ihr tief.
Die Gegenbewegung hat uns nun im November auf ein neues Top gebracht. Diese Bewegung von Juni bis November hätte normalerweise eher von April bis September stattgefunden, wenn sie zuvor nicht in natürlicher Form zum 21er weekly EMA verhindert worden wäre (man könnte auch von Manipulation sprechen).
Dann wäre das TOP aus November im September gewesen und hätte nicht bei 68k sondern eher bei 85-100k gelegen. Was wir nun aber haben ist ein Doppeltop und aus meiner Sicht ist das Zyklustop vor dem Hintergrund der weiter ausgeführten Einschätzung bereits erfolgt. Wenn das Zyklustop bereits erfolgt ist und diese Einschätzung zutrifft, so ist auch klar, dass eine normale Korrektur in einem Kryptowinter bei Bitcoin durchaus -80% beträgt. schaut man sich die Monatskerzen an, so befindet sich im Bereich der Kerzenkörper vom Zyklustop des letzten Zyklus bei 14k eine deutliche Unterschützungszone die dann mit -80% von Zyklustop bei 68k durchaus realistisch wäre.