FootprinterTN

BitCoin - inverse SKS oder Falle der Leerverkäufer

BITFINEX:BTCUSD   Bitcoin / Dollar
Es ist damit zu rechnen, dass die Käufer den oberen Widerstand bei 6.840 in mehreren Anläufen testen wollen.

Szenario 1:

Die Käufer bringen die nötige Kraft auf, die Wand der Seller nach oben zu durchbrechen - über 6.900, so werden hier sicher eine ganze Armada von Stops gefillt,
die einen gigantischen Short Squeeze befeuern. Erste große Gewinnmitnahmen würden dann sicher erst nach einem 800-1000 USD Move einsetzen.

Szenario 2:

Die Seller greifen noch mal richtig tief in die Kriegskasse und gehen ins Risiko, den Käuferüberhang zu überwältigen. Dann würden sie auch ihre Kursziele weit unter der 6.000
verteidigen und die sich ausbildende inverse SKS Formation negieren.

Strategie:

Longterm Investoren:
Abwarten! Erst oberhalb 6.900 über buy stop triggern lassen oder die Bestätigung des Bruchs der 6.900 abwarten und dann in die Korrektur kaufen.
Übernehmen die Seller die Kontrolle und der Kurs fällt, ggf. bei 6.200 herum Teilkäufe auslösen und/oder weitere Abschläge abwarten und in die Lows kaufen.

Shortterm Trader:
Die 6.800 - 840 shorten mit Stop auf der 6.910
Bei Ausbruch über die 6.900 long einstoppen lassen oder die Bestätigung des Ausbruchs abwarten. Klassich ist der Einstieg in die erste Korrektur zu empfehlen, aber in diesem Fall
müssten wir mit einem dynamischen Shorts Squeeze rechnen, so dass der Kurs wohl recht zügig Richtung 7.500-600 laufen könnte. Hier sollten auch die Targets liegen.
Startseite Aktien-Screener Forex-Screener Krypto-Screener Wirtschaftskalender Shows So funktioniert es! Chartmerkmale Preise Hausregeln Moderatoren Webseite & Brokerlösungen Widgets Charting Lösungen Lightweight Charting Library Hilfe Center Einen Freund empfehlen Feature-Anfrage Blog & News FAQ - Häufige Fragen & Antworten Wiki Twitter
Profil Profileinstellungen Konto und Abrechnung Einen Freund empfehlen Meine Support Tickets Hilfe Center Veröffentlichte Ideen Followers Ich folge Private Nachrichten Chat Abmelden