Admos-APT

BTC Short (4H)

Short
BITFINEX:BTCUSD   Bitcoin / Dollar
Pullback shorten.
Entry und Widerstände im (15M)
SL ist die "trnd.bas.fib.ext." im (30M)
TP ist im (2H) das goldenpocket der 0.61
Im (4H) unteres großes Dreieck, Pullback an letzte gebrochene Trendlinie.
Trade ist aktiv
Kommentar: (5M) am Entscheidunspunkt.
Kommentar: Bearish Divergence im (5M) übersehen. Wenn das mit der (5M) so gut funktioniert werd ich es nächstes mal wieder einbinden.

Nur als Beispiel: Sehr guter short Entry. Mit Tp im Zielbereich wäre das R/R 7:1.
Trade geschlossen: Stop wurde erreicht:
Kommentar: (M5) sieth immer noch Bearish aus.
SL im (M30) war wohl zu kurz gezogen.
Trade ist aktiv: Und Nochmal. 2. Versuch zum short.
Kommentar: Und wieder ist es kurz vor Mitternacht und BTC schwingt sich auf die Bühne und macht Theater. Fällt schneller als ich updates machen kann. Hoffentlcih klapp der short nun. Morgen gibts überraschung.
Im (30M) hat sich eine weitere Bear Div gebildet.
Kommentar: Es ist Mittag.
So far so good.
Kommentar: Warten auf den SL.
Im (M30) wurden beide Bear Div's gebrochen. Einzig der (M15) gibt noch Hoffung das der Short was wird. Sieht nicht gut aus.
Kommentar: Hidden Bearish Divergence (rot) im (1H).
Trade geschlossen: Stop wurde erreicht: Leider hat der SL diesmal nicht funktioniert. Dafür hat die RSI Strategie so weit geklappt. Hatte mich schon gewundert wann es endlich runter geht, das mit dem SL ist natürlich sehr ärgerlich, aber ich bin auch froh, dass das Setup so weit funktioniert hat und es nur an dem R/R management gelegen hat.
Kommentar: Kein Short, weil SL. Kein Long möglich weil kein Entry da ist, kein neuer Short weil kein Entry da ist. Also erstmal warten auf neue Signale. Abgesehen von dem SL, sind wir da wo die Idee hingehen sollte der Bereich bei ca. 9850$
Trade ist aktiv: 3. Versuch zum Short. Entry im (15M) und (5M).
Order storniert
Kommentar: Sehr Schade, da ist die 9850. Wenn das schlechte SL Management nicht gewesen wäre. Also, besseren Entry wählen und größeren SL setzten.
Kommentar: