moneybycode

Alibaba Long wenn H1 Schlusskurs über 38er Fibo Retracement

Long
NYSE:BABA   Alibaba Group Holdings Ltd.
Nach dem Rücksetzer ist Alibaba für mich weiterhin ein Long-Kandidat. Der Kurs bewegt sich gerade um das 38er Retracement, war kurz drüber und ist etwas zurückgekommen.
Nach einer mind. per H1 Schlusskurs bestätigten Kerze über dem 38er Retracement ist das für mich eine gute Einstiegsmöglichkeit.
Per MQL5/automatisierten Handelssytem habe ich im Strategietester des Metatraders die besten Resultate beim Handeln im H1 Zeitfenster, H2 oder H4 ist schon meist zu spät, ich glaube ich habe mich da versprochen, sorry.
Kommentar: Per H4 oder D1 Schlusskurs ist natürlich bei einem auf mehrere Tage oder Wochen ausgelegtem Trade auch gut.
Trade ist aktiv: Ist tatsächlich unter das 23er Retracement gerutscht, aber was soll's, ich bleibe long. Ich bin mit einem Optionsschein investiert, der noch >12 Monate Laufzeit hat. Ich ziele hier auf einen mind. 50% Gewinn bis nächsten Sommer ab, also mit dem OS wegen der Hebel, nicht im Basiswert, hier reichen 15%.
Wer an meinen Optionsschein-Tipps interessiert ist, bitte einfach fragen, habe auch einen Channel dazu:
https://youtu.be/U6gjfa-WbgU
https://youtu.be/4do3XD5SZK8
Kommentar: Wer kurzfristig nicht ins Minus rutschen will sollte sich einen Stopp zwischen 240 und 250 suchen und setzen.
Trade ist aktiv: Das 0er Retracement hat gehalten, wir sind weiter an Board.
Trade ist aktiv: Falls jemand nicht weiß, wie er einen Optionsschein dazu findet, habe ich Euch dazu mal ein Video aufgenommen: https://youtu.be/zHHctQgR4_E
Trade ist aktiv: Take Profit 1: Meine Strategie hat es nicht eilig; ich handle grundsätzlich mit Optionsscheinen, die mindestens eine Laufzeit von 6 Monaten haben, meistens 12 oder gar 18. Wer es eilig hat, kann einen TP1 auf dem 0,5er Retracement bei 285$ platzieren oder beim 0,61er bei 293$. Mein Ziel liegt mind. beim letzten Allzeithoch bei 317$; das mag ein paar Monate dauern, aber so bin ich in diesem Handel mit meinem Optionsschein aufgestellt. Es braucht nur eine Meldung, dass der ANT-Börsengang in China doch früher stattfinden wird und wir sind sofort ganz oben dabei.

Ich mache meinen Ausstieg bzw. eine Teilgewinn-Mitnahme von der Steilheit/Geschwindigkeit des Kursanstiegs abhängig, von daher gebe ich keinen festen TP2 und hier noch gar keinen, weil TP1 noch etwas weit weg liegt. Zu meinem Handeln gehört ein ständiger Anpassungsprozess.