Haustier_Trading

APPLE Aktie: Mittelfristige Trendbetrachtung

Long
XETR:APC   APPLE INC
Für APPLE (XETRA) habe ich meine Haustier-Trading Auswertung um die mittelfristige Trendbetrachtung ergänzt. Das letzte Long-Signal liegt bei dieser mittelfristigen Betrachtung zwar etwas zurück aber scheint doch interessante Aussagen zu liefern:
Am 5.10.2021 End-Of-Day im XETRA ( EOD = 121,60€) ist ein Long-Kaufsignal aufgetreten:
Basierend auf den Tagesschlusskursen von Apple (XETRA) seit 29.9.2011 ist dieses Long-Signal 21 Mal aufgetreten. Die historische Trefferquote in diesem Betrachtungszeitraum lag bei 76,2% TQ und das historische Gewinn-Verlust-Verhältnis bei 5,27:1 GVV. Aus der historischen Betrachtung lässt sich ein typisches Kursziel zwischen 134,98€ bis 175,10 ableiten. Der typische Zielzeitraum liegt dabei bei 70-120 Handelstagen nach dem Kauf-Signal: Also etwa Anfang Januar bis Ende Februar 2022.
Nähere Erläuterung: Die Anzahl von n=21 Signalen ist gerade ausreichend für eine statistisch hinreichend große Grundgesamtheit. Unterstützt wird dies dabei dadurch, dass diese mittelfristige Trendbetrachtung auch bei anderen Basiswerten korrelierende Ergebnisse liefert.
Durch die kleine Grundgesamtheit streuen die Werte allerdings stärker. Der Zielwert-Korridor ist dabei als 50% der Standardabweichung der historischen Ergebnisse ermittelt. Der Zielzeit-Korridor ist ermittelt als die Untergrenze des 0,2 und die Obergrenze des 0,8 Quantils der historischen verlaufsdauern.
Zwar haben die Kurse seit dem 5.10. bereits eine gute Strecke zurückgelegt, aber dennoch ist dies keine ex-post Betrachtung. Hätte ich diese Analyse bereits am 5.10. erstellt wäre ich zu denselben Ergebnissen gekommen. Es handelt sich also um eine verspätete ex-ante Betrachtung.