TradingView

Finanzielle Kennzahlen für bessere Entscheidungen nutzen

Ausbildung
NASDAQ:AAPL   Apple Inc
Finanzkennzahlen helfen Ihnen bei der Bewertung eines Unternehmens. Die meisten Finanzkennzahlen zeigen Ihnen, wie viel Geld Sie für einen bestimmten Teil des Unternehmens zahlen. Lassen Sie uns ein paar Beispiele nennen:

Kurs-Umsatz-Verhältnis = Marktkapitalisierung / Umsatz

Das Kurs-Umsatz-Verhältnis oder PS-Verhältnis gibt an, wie teuer ein Unternehmen im Verhältnis zu seinem Gesamtumsatz ist. Die Formel wird auf zwei verschiedene Arten berechnet: Dividieren Sie die Marktkapitalisierung des Unternehmens durch seinen Umsatz oder teilen Sie den aktuellen Aktienkurs durch den Umsatz pro Aktie. Da dieses Verhältnis mit Live-Kursinformationen berechnet wird, können Sie es auch in Echtzeit auf dem Chart verfolgen, wie wir in diesem Beispiel oben gezeigt haben.

Wenn ein Unternehmen eine Marktkapitalisierung von 10 Milliarden Dollar und einen Umsatz von 1 Milliarde Dollar hat, dann bedeutet das ein PS-Verhältnis von 10. Sie zahlen 10 Dollar für jeden 1 Dollar Umsatz. Sie können solche Verhältnisse für alle Aspekte des Unternehmens erstellen. Das Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) beispielsweise misst die Marktkapitalisierung im Verhältnis zu den Gewinnen. Daraus können Sie ersehen, wie viel Sie für jeden Dollar an Gewinn zahlen müssen.

Denken Sie daran, dass Finanzkennzahlen nicht perfekt sind. Sie sind auch keine Kauf- oder Verkaufsempfehlungen. Vielmehr sind sie eine Abkürzung, eine Möglichkeit, ein Unternehmen schnell zu bewerten, die zugrunde liegenden Fundamentaldaten zu vergleichen und das Unternehmen im Vergleich zu anderen Unternehmen zu untersuchen. Sie müssen auch bedenken, dass sich die Finanzkennzahlen mit einem einzigen Gewinnbericht schnell ändern können. Genauso wichtig sind die Zukunftserwartungen eines Unternehmens. Ein Unternehmen wie Apple mag zwar ein hohes KGV haben, aber wenn es seine Einnahmen in der Zukunft ausbaut und steigert, könnte sein KGV im Laufe der Zeit sinken.

Denken Sie daran, dass Finanzkennzahlen und Finanzmetriken im Allgemeinen ein Bild des zugrunde liegenden Unternehmens und seines Ertragspotenzials vermitteln. Hier finden Sie einige weitere Ressourcen, die Ihnen den Einstieg erleichtern:

1. Lesen Sie mehr über Finanzkennzalhen auf TradingView in unserem Help Center.
2. Sie können auch Ihre eigene Strategie oder Ihren eigenen Indikator unter Verwendung dieser Finanzinformationen kodieren.
3. Außerdem haben wir in unserem Hilfe-Center eine Bibliothek eingerichtet, in der Sie mehr über die einzelnen Finanzkennzahlen erfahren können.

Im Folgenden finden Sie einige andere Finanzkennzahlen, die für Sie interessant sein könnten, und wie sie berechnet werden:

PE Ratio = Marktkapitalisierung / Gewinn
PB-Ratio = Marktkapitalisierung / Buch
PEG-Ratio = PE / Gewinnwachstum
Quick Ratio = (Barmittel + Barmitteläquivalente + kurzfristige Forderungen + kurzfristige Anlagen) / kurzfristige Verbindlichkeiten
Dividendenrendite = Dividende pro Aktie / Kurs
EV-Multiple = Unternehmenswert / EBITDA

Um auf alle verfügbaren Finanzkennzahlen zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche "Finanzen" oben in Ihrem Chart. Von hier aus können Sie viele verschiedene Finanzkennzahlen auswählen und die Märkte auf einer tieferen Ebene untersuchen.

Noch wichtiger ist, dass Sie das Studium der technischen und der fundamentalen Analyse gleichzeitig kombinieren können. Das heißt, Sie können die fundamentale Seite des Unternehmens, einschließlich der Erträge und der Bewertung, bewerten, während Sie gleichzeitig die Preisentwicklung untersuchen und einen Plan schmieden.

Bitte teilen Sie uns unten Ihr Feedback und Ihre Kommentare mit! Vielen Dank fürs Lesen.

Get $30 worth of TradingView Coins for you and a friend: https://www.tradingview.com/share-your-love/

Read more about the new tools and features we're building for you: https://www.tradingview.com/blog/en/