diamond_handz
Long

Sin Stock Syndicate

FWB:7NG   ACROUD AB
Hier mal die Analyse eines interessanten Papiers für opportunistische Investoren.

Kurzfristiger Ausblick: +80% ( innerhalb von Wochen)
Langfristig: ++100% (innert eines Jahres, Take Profit alter oberer Trendkanal)
Stop: -20%
Risiko: gering
__________________________________________________________________________________________
Einleitung

Mit Netgaming haben wir einen interessanten Vertreter der Glücksspiel/ Online Casino Kategorie.

Wer sich fragt warum gerade jetzt ein gambling-/ sin stock kommt:
Gerade haben Menschen Leid (Entlassungen), ein Bärenmarkt ist wahrscheinlich -> Geht es Menschen schlecht, greifen sie zu Süßigkeiten, Alkohol, Glücksspiel -> Sin Stocks haben einen Rückgang im Bullmarkt erlebt (gute Stimmung = wenig Leid) -> im Bärenmarkt BOOMEN diese Geschäfte

(Rüstung lassen wir mal aus, da eine biologische Krise nicht unbedingt das Kriegstreiben fördert - bei billigen Öl und ökonomischen Unruhen kann sich das Blatt aber schnell wenden!)
__________________________________________________________________________________________
Erklärung

Das Unternehmen ist Spezialisiert auf Online Poker und Online Casinos und betreibt zusätzlich mehrere führende Ratgeberseiten für Konsumenten.

Im letzten Jahr musste die Branche mit starken Umsatzverlusten aufgrund strenger EU- Regulierungen im Bereich Glücksspiel hadern (Beschränkungen der Wetteinsätze, falls ich mich recht erinnere).
Stationäre Betreiber leiden gerade unter Ausgangssperren und laufenden Kosten, Online-Gambling floriert dagegen seit Jahren.
Netg konnte trotz der Umstände eine Gewinnmarge von 40% einfahren und steht auch im letzten Quartalsbericht noch recht stark da.
__________________________________________________________________________________________
Fazit

Allgemein erwarte ich ein sehr starkes Wachstum der (Online!) Branche und Netg ist mit Fokus auf organisches Wachstum sehr gut aufgestellt für die Zukunft!

Kritisch betrachten sollte man staatliche Regulierungen, die in Zukunft eher ZU als abnehmen werden (mehr Steuern, strengere Regeln, höhere Auflagen, die Kreativität der "Guten" kennt keine Grenzen :P)
__________________________________________________________________________________________
Zusammenfassung

Bei 0,20 Euro könnte man daher nocheinmal einsteigen, bei 0,18 Euro sollte man vorsichtig werden (und gegebenfalls seinen Bekanntenkreis zum spielen animieren- Spaß beiseite, lasst das!)- hier kann ein Stop gesetzt werden.

Alles in allem ein schön asymetrisches Setup, welches aufgrund des niedrigen Einstiegspreises auch für renditehungrige Kleinstanleger geeignet sein könnte.

Achtung: nichts für Gutmenschen und Lottospieler.



Lass gerne einen Kommentar da, was deine Meinung zu Sinstocks ist oder wo du gutes Potential für den Bärenmarkt siehst
(AbinBev, Constellation Brands , BetatHome, Rheinmetall, Airbus, Lockheed Martin ...?)


Bis dahin - Be the dealing hand,


diamond_handz
Kommentar: Exit am 20.5.2020 bei 0.288

Kommentare

Sollte man mit Sinstocks verdienen und absichern oder empfindet Ihr das als Falsch?

Ich denke, Menschen werden immer Zocken, H*ren und Trinken (Grundbedürfnisse).

Lass gerne deine Meinung da und ob dir der Trade gefällt!
Antworten
Startseite Aktien-Screener Forex-Screener Krypto-Screener Wirtschaftskalender So funktioniert es! Chartmerkmale Preise Einen Freund empfehlen Hausregeln Hilfe Center Webseite & Brokerlösungen Widgets Charting Lösungen Lightweight Charting Library Blog & News Twitter
Profil Profileinstellungen Konto und Abrechnung Angeworbene Freunde Coins Meine Support Tickets Hilfe Center Veröffentlichte Ideen Followers Ich folge Private Nachrichten Chat Abmelden