Wozu dient das "Vergleichen-Tool"?

Das Vergleichs-Tool wird verwendet, um die Marktbewegungen von zwei oder mehr verschiedenen Symbolen zu vergleichen. Der Vergleich mehrerer Symbole wird aus mehreren Gründen durchgeführt. Zum Beispiel ist es eine einfache Möglichkeit, die Marktgesundheit als Ganzes zu visualisieren. Dies kann durch den Verglich der Symbole SPY (der den S&P 500 verfolgt) und Hinzufügen der DIA- (der den Dow verfolgt) und QQQ- (der den Nasdaq verfolgt) erreicht werden. Das Ergebnis ist ein einziger Chart mit leicht lesbaren, sachdienlichen Informationen über den gesamten Markt.

Das nachstehende Beispiel zeigt ein Chart mit den Symbolen SPY, DIA und QQQ.


Eine weitere beliebte Verwendung für ein Vergleichs-Chart ist der Vergleich zweier Unternehmen innerhalb desselben Sektors. Im folgenden Chart ist beispielsweise ein Vergleich zwischen zwei Automobilunternehmen, General Motors und Ford, dargestellt. Dies veranschaulicht dieselbe Theorie wie im obigen Beispiel, jedoch verengt sich die Momentaufnahme auf einen einzigen Sektor statt auf den Markt als Ganzes.

Es ist wichtig zu beachten, dass sich beim Hinzufügen eines Symbols zu einem Chart die vertikale Achse von Preis zu Prozentsatz ändert. Der angezeigte Prozentsatz ist die Preisbewegung für den Zeitraum, der gerade im Chart sichtbar ist. Dies ist absolut notwendig. Wenn Sie wieder auf Preis umschalten, kollabiert der Chart, es sei denn, die Preiswerte der Symbole liegen sehr nahe beieinander. Unten sehen Sie ein Beispiel für ein Vergleichsdiagramm von Google und Apple, wenn Sie wieder auf Preis umschalten. Ihre Preise liegen etwa 500 $ auseinander. Wenn Sie also auf Preis umschalten, verflachen beide Datenreihen, und der Chart verliert seine Wirksamkeit.

Wie man dies in TradingView anwendet

Um Ihrer aktuellen Datenreihe/dem Chart einen Vergleichswert hinzuzufügen, klicken Sie einfach auf die Schaltfläche "Vergleichen" in der Symbolleiste am oberen Rand des Charts und geben Sie ein Symbol ein.

Es sind bereits einige beliebte Symbole aufgeführt, die überprüft werden können, um sie in den Chart aufzunehmen. Es kann jedoch jedes beliebige Symbol hinzugefügt werden. Wenn Sie ein Symbol wünschen, das sich nicht in der Standardliste befindet, können Sie das Symbol in das Dialogfeld eingeben und auf das + Zeichen klicken.

Startseite Aktien-Screener Forex-Screener Krypto-Screener Wirtschaftskalender So funktioniert es! Chartmerkmale Preise Einen Freund empfehlen Hausregeln Hilfe Center Webseite & Brokerlösungen Widgets Charting Lösungen Lightweight Charting Library Blog & News Twitter
Profil Profileinstellungen Konto und Abrechnung Angeworbene Freunde Coins Meine Support Tickets Hilfe Center Veröffentlichte Ideen Followers Ich folge Private Nachrichten Chat Abmelden