Aroon

DEFINITION

Der Aroon Indikator (oft als Aroon Up & Down bezeichnet) ist ein technischer Indikator der an eine Range gebunden ist. Eigentlich besteht er aus zwei separaten Komponenten die messen sollen, wieviele Perioden vergangen sind seit der Kurs ein N-Perioden-High oder Low generiert hat, wobei N für eine Anzahl von Perioden Steht die der Trader wählt. Zum Beispiel nimmt ein 14 Tages Aroon-Up die Anzahl der Tage seit der Kurs zuletzt ein 14-Tages-High erreicht hat, und errechnet dann eine Zahl zwischen 0 und 100. Ein 14 Tages Aroon-Down tut das selbe, nur wird er die Zahl aufgrund des 14-Tages-Lows errechnen. Die Zahl soll die Stärke eines Trends wiedergeben (falls einer Vorliegt). Je näher die Zahl an der 100 ist, desto stärker ist der Trend. Aroon ist nicht nur gut um Trends zu identifizieren, er eignet sich ebenfalls als nützliches Tools um Konsolidierungsphasen zu finden.

GESCHICHTE

Der Aroon Indikator wurde 1995 von Tushat Chande, einem technischen Analysten, etwickelt. Die Tatsache, dass er den Indikator "Aroon" genannt hat, was Sanskrit für "Frühes Licht der Morgendämmerung" ist, zeigt wie sehr er an die Trendfindung seines Indikators glaubte. 

BERECHNUNG

Die Berechnung beruht auf einer vom User definierten Periode. Für dieses Beispiel benutzen wir den 14 Tage Aroon. Aroon-Up = ((14 - Tage seit 14-Tags High)/14) x 100 Aroon-Down = ((14 - Tage seit 14-Tages Low)/14) x 100

DIE GRUNDLAGEN

Der Aroon Indikator ist ein Rangegebundener, technischer Indikator, welcher Zahlen zwischen 0 und 100 erzeugt. Der technische Analyst sollte 3 Bereichen der Skala besonderes Augenmerk schenken.

  1. Nahe an, bzw. bei 100 weist auf einen starken Trend hin.
  2. Nahe an, bzw. bei 0 weist auf einen schwachen Trend hin.
  3. Der Bereich um die 50 bedeutet Unentschlossenheit, es könnte in beide Richtungen gehen.

Wenn der Aroon-Up über 50 ist und evtl. nah an der 100, währen der Aroon-Down unter 50 ist, dann gilt dies als hinweis das sich der Aufwärtstrend verstärkt. Andersherum, wenn der Aroon-Down über 50 und nahe der 100 ist, während der Aroon-Up sich unter der 50 befindet, könnte sich der Abwärtstrend weiter verstärken.

WONACH MAN SUCHEN SOLLTE

Trend Erkennung

Die Hauptfunktion des Aroon ist die Identifizierung neuer Trends, während diese entstehen. Es gibt 3 Arten zu erkennen wann sich ein neuer Trend formieren könnte.

  1. Der Aroon-Up und der Aroon-Down kreuzen sich.
  2. Die Aroon Linien laufen weiter in entgegengesetzter Richtung, wobei eine über 50, Richtung 100 läuft und die andere unter 50 bleibt.
  3. Eine der Aroon Linien erreicht die 100

Basierend auf diesen drei Schritten, nehmen wir einen Aufwärtstrend als Beispiel. Vor einem Aufwärtstrend, werden sich der Aroon-Up und der Aroon-Down kreuzen. Dann wird der Aroon-Up die 50er-Marke nach oben, und der Aroon-Down die 50er-Marke nach unten kreuzen. Schlussendlich wird der Aroon-Up die 100er Marke anlaufen, um zu bestätigen das ein Aufwärtstrend vorliegt.

Konsolierungsphasen

Eine weitere gute Eigenschaft des Aroon-Indikators ist die Fähigkeit Konsolidierungsphasen zu erkennen. Dies geschieht wenn sowohl der Aroon-Up als auch der Aroon-Down unter die 50er Marke fallen. Dies deutet auf eine Seitwärtsphase hin, da weder ein Aufwärts- noch ein Abwärtstrend vorliegen. Eine zusätzliche Bestätigung ist, wenn beide Linien simultan nach unten laufen. Wenn dies geschieht, kann davon ausgegangen werden, das sich eine Seitwärts-Phase andeutet.

ZUSAMMENFASSUNG

Der Aroon Indikator (Aroon Up Down) ist ein sehr guter Indikator um sowohl Trends, als auch Konsolidierungsphasen zu erkennen. Es muss hinzugefügt werden, das dieser Indikator am besten als Zusatz genutzt werden sollte. Den generellen Trend zu kennen, ist ein wichtiger Hinweis für jede Trading-Stratgie. Den Aroon als Grundlage zu nutzen und mit weiteren Indikatoren zu kombinieren, um Signale zu erstellen, ist wahrscheinlich die effektivste Art und Weise, den Aroon einzusetzen. 

EINSTELLUNGEN

Länge

Die Anzahl der Perioden, welche der Aroon zur Berechnung heranzieht. 

Stil

Aroon Up 

Kann die Sichtbarkeit des Aroon Up sowie, die Sichtbarkeit einer Preislinie, welche den aktuellen Ist-Wert des Aroon Up anzeigt, Ein-/Ausschalten. Hier kann auch die Farbe, Linienstärke und der visuelle Typ des Aroon Up ausgewählt werden (Linie ist Standard). 

Aroon Down

Kann die Sichtbarkeit des Aroon Down, sowie die Sichtbarkeit einer Preislinie, welche den aktuellen Ist-Wert des Aroon Down anzeigt, Ein-/Ausschalten. Hier kann auch die Farbe, Linienstärke und der visuelle Typ des Aroon Down ausgewählt werden (Linie ist Standard).

Startseite Aktien-Screener Forex-Screener Krypto-Screener Wirtschaftskalender So funktioniert es! Chartmerkmale Preise Einen Freund empfehlen Hausregeln Hilfe Center Webseite & Brokerlösungen Widgets Charting Lösungen Lightweight Charting Library Blog & News Twitter
Profil Profileinstellungen Konto und Abrechnung Einen Freund empfehlen Meine Support Tickets Hilfe Center Veröffentlichte Ideen Followers Ich folge Private Nachrichten Chat Abmelden