Beschreibung

Der Emiratische Aktienmarkt besteht aus drei Börsen: der Abu Dhabi Securities Exchange, an der lokale Unternehmen gelistet sind, der NASDAQ Dubai für internationale Aktien und der Dubai Financial Market (DFM), die wichtigste Börse in den Vereinigten Arabischen Emiraten. Der Hauptsitz des DFM befindet sich in Dubai, der größten und bevölkerungsreichsten Stadt des Landes, die als globales Finanzzentrum fungiert. Sie wird von der Securities and Commodities Authority verwaltet und reguliert, verzeichnet 178 Unternehmen und hat eine Marktkapitalisierung von 89 Milliarden Dollar. An der Börse werden Anleihen, ETFs und andere Finanzinstrumente gehandelt.

Darunter befinden sich bekannte und aktiv gehandelte Unternehmen wie die Commercial Bank of Dubai, Emaar Properties, Arabtec, Air Arabia und Emirates NBD. Die Börse betreibt den DFM General Index, der weithin als Benchmark-Aktienindex für den Emiratischen Aktienmarkt angesehen wird und ein ausgewogenes Bild seiner Performance liefert. Die Bestandteile werden halbjährlich überprüft und tragen proportional zu ihrer Marktkapitalisierung zum Index bei. Die DFM verwaltet auch Indizes, welche die Performance verschiedener Branchen und Industrien widerspiegeln, wie z.B. den Real Estate & Construction, den Investment & Financial Services, und weitere.

Nachrichten

Startseite Aktien-Screener Forex-Screener Krypto-Screener Wirtschaftskalender So funktioniert es! Chartmerkmale Preise Hausregeln Moderatoren Webseite & Brokerlösungen Widgets Charting Lösungen Hilfe Themen Feature-Anfrage Blog & News FAQ - Häufige Fragen & Antworten Wiki Twitter
Profil Profileinstellungen Konto und Abrechnung TradingView Coins Meine Support Tickets Hilfe Themen Veröffentlichte Ideen Followers Ich folge Private Nachrichten Chat Abmelden