Beschreibung

Die Belgrader Börse (BELEX) ist die einzige Börse Serbiens. Der Hauptsitz der Börse befindet sich in Belgrad, der Hauptstadt und größten Stadt Serbiens, die im Allgemeinen eine wichtige Rolle im globalen Wirtschaftssystem spielt. Die Wurzeln der Börse reichen bis ins Jahr 1895 zurück, als die ersten Transaktionen in einem Hotel am Fluss Save stattfanden. Damit ist sie eine der ältesten Börsen Europas. Die BELEX führt 29 Unternehmen, hat eine Marktkapitalisierung von 4,5 Mrd. Euro und ist Vollmitglied der Federation of Euro-Asian Stock Exchange (FEAS).

Zu den Listings gehören bekannte und aktiv gehandelte Unternehmen wie Energoprojekt holding, NIS, Sojaprotein, Komercijalna banka und Messer Tehnogas Beograd. Die BELEX verwaltet 2 Indizes. Der BELEX15 ist der führende Blue-Chip-Index, der nur die Performance der liquidesten Stammaktien auf dem geregelten Markt abbildet. Der breitere BELEXline Index ist ein Free-Float-Index mit gewichteter Marktkapitalisierung, der die Wertentwicklung eines größeren Korbs von Aktien abbildet, für den es keine Obergrenze für die Anzahl der Aktien gibt. Beide Indizes werden häufig von Händlern und Investoren genutzt.

Nachrichten

Startseite Aktien-Screener Forex-Screener Krypto-Screener Wirtschaftskalender Shows So funktioniert es! Chartmerkmale Preise Hausregeln Moderatoren Webseite & Brokerlösungen Widgets Charting Lösungen Lightweight Charting Library Hilfe Center Einen Freund empfehlen Feature-Anfrage Blog & News FAQ - Häufige Fragen & Antworten Wiki Twitter
Profil Profileinstellungen Konto und Abrechnung Einen Freund empfehlen Meine Support Tickets Hilfe Center Veröffentlichte Ideen Followers Ich folge Private Nachrichten Chat Abmelden