Pivot Points

Die Pivot Point Analyse ist eine Technik zur Bestimmung von Schlüsselniveaus, auf die der Kurs reagieren kann. Pivot-Punkte neigen dazu, als Unterstützung oder Widerstand zu fungieren und können Wendepunkte sein. Diese Technik wird häufig von Daytradern verwendet. Obwohl die Konzepte für verschiedene Zeiträume gültig sind. Es gibt mehrere Methoden, um die genauen Punkte zu identifizieren. Gängige Typen von Wendepunkten sind Traditional, Fibonacci, Woodie, Classic, Camarilla und DeMark. Jeder Typ hat seine eigene Berechnungsmethode.

Die meisten verwenden eine Variation signifikanter Preise wie etablierte Höchst-, Tiefst-, Eröffnungs- und Schlusskurse und wenden dann eine Berechnung an, um diese Punkte zu bestimmen. Sie alle errechnen zusätzliche Unterstützungs- und Widerstandsebenen zu den Wendepunkten. Sie können verwendet werden, um zu bestimmen, wann eine Position geöffnet oder geschlossen werden soll, oder um die Range eines Marktes zu bestimmen. Konservative Händler suchen nach einer zusätzlichen Bestätigung, bevor sie in einen Handel einsteigen. Unabhängig davon, ob Wendepunkte allein oder in Kombination mit anderen Techniken verwendet werden, sind sie ein nützliches Werkzeug in der Werkzeugkiste eines technischen Traders.
DE Deutsch
EN English
EN English (UK)
EN English (IN)
FR Français
ES Español
IT Italiano
PL Polski
SV Svenska
TR Türkçe
RU Русский
PT Português
ID Bahasa Indonesia
MS Bahasa Melayu
TH ภาษาไทย
VI Tiếng Việt
JA 日本語
KO 한국어
ZH 简体中文
ZH 繁體中文
AR العربية
HE עברית
Startseite Aktien-Screener Devisen-Screener Krypto-Screener Wirtschaftskalender So funktioniert es! Chartmerkmale Hausregeln Moderatoren Webseite & Brokerlösungen Widgets Stock Charting Bibliothek Feature-Anfrage Blog & Nachrichten FAQ - Häufige Fragen & Antworten Hilfe & Wiki Twitter
Profil Profileinstellungen Konto und Abrechnung Meine Support Tickets Support kontaktieren Veröffentlichte Ideen Followers Ich folge Private Nachrichten Chat Abmelden