FlashtraderVIE

DAX mit Bewegungswechsel auf Reaktion Short

Short
FlashtraderVIE Aktualisiert   
EUREX:FDAX1!   DAX Futures
Daten&Fakten: Der Markt hat gestern einen Bewegungswechsel auf Reaktion Short 1 eingeleitet. Direkt vom Start weg war der Handel von Abgaben bis zum Schluss geprägt. Unterhalb von 18.551 Punkten im Dax September Kontrakt beschleunigte sicher der Rückgang im Verlauf bis unter 18.370 Punkte. Intraday blieb der Trend ohne Wechsel short. Der Markt schloss auch mit negativem Momentum. Zum Start heute geht es leicht schwächer weiter. Intraday sind Trend und Momentum short.
Bedingung: neue Tiefs in der Reaktion Short 1
Statistik: Markt geht in die Verlängerung
Bauchgefühl/Erfahrung: Da stastistisch die Longphase ausgereizt ist würde der Markt bei weiteren Tiefs unter den Extremen von gestern als Short klassifizert werden. Rückläufe können jederzeit wie immer eingestreut werden.
Handel: Short bis 18.639(nur bei Signalen)



Intraday:
Kommentar:
DAX: Stärkerer Rücklauf nach schwachem Vortag:
Daten&Fakten: Der Markt startete nach dem schwachen Vortag direkt nach der Eröffnung mit einem Rücklauf, der sich bis zum Schluss hinzog und verstärkte. Intraday wurde dabei die Seiten gewechselt und am Vormitag noch ein Longsetup etabliert. Dies hat auch zum Start heute noch Bestand. Der Handel geht auf unverändertem Niveau in den Donnerstag. Intraday sind sowol Trend als auch Momentum weiter positiv.
Bedingung: neue Tiefs in der Reaktion Short 1
Statistik: Inside-Day
Bauchgefühl/Erfahrung: Gleiche Ausgangssituation wie letzten Donnerstag. Ähnliche Handelsstruktur wie letzten Sommer bleibt bisher auch gleich. In der aktuellen Struktur sollte nach „Sahnehäubchen“ die Weiterführung der Bewegung erfolgen. Ansonsten Fortsetzung des Longimpuls.
Handel: Short bis 18.639(nur bei Signalen)

Intraday:
Kommentar:
DAX: Reaktion Short 1 in Auflösung:

Daten&Fakten: Der Markt konnte gestern weitere Zuwächse verzeichnen. Nach dem Kassamarkt open ging es zunächst mit Abschlägen los, die im Verlauf den Longbias im Intradaytrend aber nicht umkehren konnten. Am Nachmittag dann im Rahmen des US-Datenimputs die üblichen Auf- und Abrisse. Zum Schluss dann wieder mit leichter Absenkung. Zum Start in den letzten Handelstag geht es mit leicht positiver Kurslücke, die das immer noch laufende Intraday Longsetup bestätigt. Trend und Momentum sind positiv.
Bedingung: neue Tiefs in der Reaktion Short 1 neue Hochs im Longimpuls
Statistik: nichts
Bauchgefühl/Erfahrung: Reaktion Short befindet sich in Auflösung was sich mit neuen Extremwerten über den gestrigen bestätigen würde. Gefahr ist hier mit leichter Überbietung und dann Abverkauf wie bei der Nasdaq gestern.
Handel: Long bis 18.545 (nur bei Signalen)

Intraday:
Kommentar:
Markt hat Reaktion Short mit neuen Hochs entgültig aufgelöst und Impuls Long wieder aufgenommen.
Kommentar:
Index erreicht oberhalb von 18.800 Punkten neue Extremwerte im neu aufgenommenen Longimpuls 2

info@flashtrader.eu
Haftungsausschluss

Die Informationen und Veröffentlichungen sind nicht als Finanz-, Anlage-, Handels- oder andere Arten von Ratschlägen oder Empfehlungen gedacht, die von TradingView bereitgestellt oder gebilligt werden, und stellen diese nicht dar. Lesen Sie mehr in den Nutzungsbedingungen.