lucapaulbachmann

Meine erste Price Action ( PA ) Analyse

FX:EURJPY   Euro / Japanischer Yen
Guten Morgen zusammen

Heute möchte ich mich meiner ersten PA widmen, haut gerne Feedback/ Verbesserungen oder konstruktive Kritik raus,
wenn ihr anderer Meinung seid oder es anders seht


Ich mache die Analyse mit der Wiedergabe Funktion damit man es sieht wie ich vor gehen würde


Nun sehen wir bei dem ersten Bild das der Markt wie wir wissen sehr stark gestiegen ist und nun diese Steigung abflacht, eventuell viele Käufer aus dem Markt gegangen sind oder einfach es den Verkäufern attraktiv genug ist
hier den Markt anfangen zu Verkaufen, aber nach einem High ist sowas natürlich nur reine Spekulation, also müssen ein wenig abwarten was der Markt nun macht.


Ich habe nun mal ein wenig weiter vorgespuhlt da es ja noch nicht wirklich nach nem Kampf aussieht zwischen den beiden Parteien.

Nun wurde wenigstens mal ein Primäres Low und High gebildet, jedoch ist hier der Markt auch noch ausgeglichener da die Bullen sowie die Bären ein neues High sowie ein neues Low generierten .


Jetzt sehen wir ein wenig mehr, und zwar dass das High ( Nummer 3 ) ein wenig höher war als das primäre High , heisst ja eigentlich für die Verkäufer attraktiver zu verkaufen , im wieder Schluss erwarten wir ein neues Low
oder ein gehaltenes Bären Level. Das Low an Punkt 4. gab uns das neue Low jedoch noch nicht bestätigt ( * ) aber für Käufer wieder interessant zu kaufen , das heisst es sollte ein neues High generiert werden aus Käufer sicht
, wenn dies nicht so gemacht wird ist das Low bei Punkt 4 nicht attraktiv genug für die Käufer gewesen.


" Ein bestätigtes Low ist erst ein Lower Low wenn der Markt ein neues Low generierte ,
Bsp:

Das Low in schwarz ist erst ein bestätigtes Low wenn das Low in blau generiert wurde


Nun weiter im Kontext


Bei Punkt 5. wie man sieht wurde kein neues High gemacht , jedoch was getan wurde ist das Low bei Punkt 4. zu bestätigen durch das erneute Low bei Punkt 6. , das wiederum bestätigt das High an dem Punkt 5. für genug attraktiv für die Verkäufer
jedoch ist das Low an Punkt 6 nur minimal ein neues Low, also noch nicht genug auschlaekräftig zum etwas auszuschliessen

Schauen wir weiter.


Jetzt sehen wir dass das Low an Punkt 6 genug attraktiv war um das High an Punkt 5. zu brechen und die Sache zu wenden, damit meine ich dass, das Bild nun ein ganz anderes ist wegen diesem High an Punkt 7.
An dem Punkt 8.. wird es spannend da dieser Punkt immer noch Höher ist als Punkt 6 sprechen wir immer noch von mehr Kauf druck in diesem Fall , den nun könnte sich ja auch eine Sequenz entwickeln, jedoch müssen wir schauen was er nun macht eventuell reagiert er ja im EKL der letzten Abwährtsbewegung von Punkt 7. zu 8.


Man sieht er hat es probiert an Punkt.9 was für die Bären aufzubauen, brach dieses Level zwar aber ein neues High schaffte er auch nicht , demnach war das low bei Punkt 8. noch nicht genug attraktiv um weiter zu steigen, jedoch sieht man bei Punkt 10. das er es probiert weiter zu fallen etwas aufzubauen,
da das High an Punkt 9 wiederum attraktiv für die Verkäufer war und sich eine Sequenz bilden könnte ( Bärisch ) obwohl das Korrekturlevel in blau nicht hielt..



Nun wird es interessant an dem Punkt 11. da wir ein neues Low an dem Punkt 10 generierten ,was immer attraktiv ist zum Kaufen , hat nun der Markt daraus eine kleine Sequenz gefinished , jedoch könnte dieses neue^High auch ein Liquiditätshigh/ Pool gewesen sein


Kurz Liquidität erklärt: Dort liegen z.B 10 000 Short Orders, und diese muss man natürlich auch füllen mit Gegenpositionen, da ein Markt nicht aus dem nichts einfach fallen kann , deswegen müssen die Grossen ( Hedgefonds, grossen Banken usw ) uns kleinen Privatanlger steigende Märkte suggerieren
damit ihre Short Positionen getriggert werden und der Markt somit fallen kann und klar diese 10 000 Short Positionen werden im laufe der Aufwärtsbewegung eingegangen und nicht nur in dieser Range, einfach dann mit diesem Liqui Pool werden die noch benötigten 5 % Z.B eingesammelt das der Markt dann fallen kann.
Die Frage wie werden die restlichen Short Positionen gefüllt kann ich so beantworten, weil viele Privatanleger auf S/R traden und nach einem BO bei der Range auf Buy gehen ( Buy Stops, Market ausführung) oder auf einen Retest gehen ( Buy Limits ) oder die SL s der leute die auf Sell gehen bei der Resistance und ihren SL knapp über die Resistance setzen, sind das alles im Gegenzug die SL s wo es dann gibt die weiteren 5 % welche der Markt noch braucht um dann zu fallen ( Ich hoffe dies war verständlich )



Weiter im Text..



Nun sehen wir das der Markt die Sequenz nach dem eventuellem Liqui High die Sequenz nicht fortsetzte aber auch nicht brach, und mit dem Low an Punkt 11. wieder einen attraktiven Punkt anbietet jedoch der Markt nur bis zum Entgegengesetzten KL es schaffte in grün ( Punkt 12) hier raus könnte sich eine Sequenz bilden , mit der Kombi vom Liqui High , was aber noch nicht bestätigt ist


Der Markt hätte nach dem Punkt 13. eine bullishe Sequenz aufbauen können , jedoch schaffte es zum 2ten mal nur ins EKL ( grün ) und generierte das High an Punkt 13 , was für mich noch nicht genug hoch war um zu sagen das die Bullen wieder überhand genommen haben, sondern da er ieder nur ins EKL lief für mich die Bären bis jetzt im Vorteil sind. Da der Markt ab Punkt 10 attraktive Kaufbereiche generierte sogar eine Sequenz finished jedoch es die Bullen nicht schafften sich hier durchzusetzen und nun im Bären KL reagierte , soricht für mich hier etwas mehr für die Bären und dieses Szenario,
jedoch kann sich hier das Blatt natürlich wieder wenden



Ich Update das ganze natürlich auch wieder wenn sich was spanendes ergeben hat bis dahin wünsche ich allen einen schönen Tag ne erfolgreiche Tradingwoche,
und lasst mich gerne wissen was ,man hier Verbessern kann oder lasst gerne ein Feedback hier für meine Erste PA :D



Ps. Wer bis hier gelesen hat der hat meinen grössten Respekt den eine komplette PA zu lesen erfordert einen Willen und Disziplin und der meint das ganze mit dem Trading Ernst


Dies ist keine Anlageempfehlung

Kommentar:
Der Verkaufsbereich in grün wurde somit gebrochen, und damit ist auch das angebliche Liqui High war kein Liqui High. Nun wurde aus der kleinen blauen gefinishden Sequenz eine grössere ( in blau ) und die kleinere welche der Msrkt auch abgearbeitet hat ( in pink) und somit hätte der Markt die Chance diesen zu korriegieren, was sicherlich nicht schlecht wäre da der Markt sehr hoch sthet und somit immer wieder Korrekturlevel anlaufen muss damit ein attraktiverer Kaufbereich angebietet wird und er acuh so hoch ncoh weiter steigt, denn sonst kommen die Verkäufer , was ja eigentlvch normal wäre , da er so hoch steht, und drücken den Markt wieder runter, jedoch demnach ist dieses Preislevel noch zu unattraktiv

Meiner Meinung nach wird der Markt nun das Ziellevel in pink erreichen und somit wäre es nochmals attraktiver zum verkaufen und dann wird ein GKL gemacht, da dem Verkäufer genügend Chancen und Preislevel angeboten wurden um den Markt runter zu drücken.
Kommentar:
Der Markt hat hier die bärischen Szenarien zerstört, und die pinke Sequenz abgearbeitet, jedoch kam er wieder zurück , was für mich kontraproduktiv ist da die pinke eine iii ist und für mich über extendieren hätte sollen

Da die Kraft aber nicht ausreichte wie man sieht im GKL blau, hat der Markt dieses unterschritten und jetzt müssen wir schauen ob dieses Preislevel ausreicht das er die ZL in blau abarbeitet oder er noch ne Etage tiefer muss damit er dann wieder steigen kann. Eventuell soll der Markt ja doch ins übergeordnete BC laufen damit er weitere Käufer einsammeln kann und dann weiter steigt.


Ich mache zum jetzigen Zeitpunkt sowieso nichts und lass den Markt machen, im BC der Türkisen Sequenz einen Einstieg zu wagen ist für mich i.o wenn er dann nochmals dort rein kommt.
Kommentar: Nochmals zum vorherigen Bild 1.

Ich möchte keine zu feste Stabi mehr in dem BC ( blau ) bzw GKL Pink da der Markt in blau schon eine ausreichende AB Stabi gemacht hat und für mich ist diese ausreichend , also wenn der Markt nun eine Stabilisation macht ist es für mich kontraproduktiv für blau BC und somit noch wahrscheinlicher das er das BC in türkis erreichen wird. Deswegen sagte ich schon im oberen Bild das es kontraproduktiv ist , was er bei der pinken Sequenz generierte bzw diese nicht über extendierte.