fhalberstadt

CADCHF – Schaffen es die Bullen noch?

Long
OANDA:CADCHF   CAD/CHF
Hallo Community,

übergeordnet befinden wir uns bei CADCHF nahe des All Time Low ( ATL ) und haben genügend Korrekturpotential.
Erstes Etappenziel wäre das GKL (schwarz) der letzten bärischen Sequenz.
Auf dem Weg dahin baute sich bisher sehr stabile, bullische Struktur auf.
An der Stelle müssen wir uns aber hinterfragen, ob die bisherigen Bewegungen überhaupt unseren Erwartungen entsprechen. Grundsätzlich erwarten wir nahe dem ATL eher impulsive Strukturen, wo der Markt nicht lange in den Kaufbereichen verweilt.
Wir sehen aktuell die übergeordnete, blaue Sequenz mit einer impulsiven 0A und AB Bewegung. Die BC Bewegung ist auch als impulsiv zu betrachten, allerdings mit einer korrektiven Charakteristik!
Auch wenn die Ziellevel dieser Sequenz knapp verpasst wurden, zählt diese als abgearbeitet und fokussieren uns auf das GKL. Dort verweilt der Markt mir aber schon viel zu lange, auch wenn wir womöglich eine Breakoutstruktur (rot) sehen.
Für mich ist jetzt vor allem der grün markierte Bereich interessant. Und diesen zeige ich jetzt von der zeitlichen Abfolge her.


Die rote Struktur wurde durch die grüne interne Sequenz aktiviert. Da der AB Bereich der roten Struktur korrektives Verhalten aufweist und ein schönes Fundament bildete, entspricht die grüne impulsive Sequenz genau unserer Erwartung. Auch die Post Stabilisierung im grünen BC KL wäre noch in Ordnung, allerdings sollte der Markt hier ziemlich schnell reagieren und nicht lange in diesem Kaufbereich verweilen!


Der Markt lief das günstigste Preislevel (66,7er Fib RT ) unseres Wendebereich an, baute eine instabile Sequenz auf und überextensierte deren Ziellevel. Somit liegt unser Fokus aktuell nur noch auf dem lilanen GKL und nicht mehr auf den ganzen grünen Kaufbereich.


Der Markt prallte allerdings kurz vor unserem Entry im lilanen GKL ab und reagierte dann aus dem entgegengesetzten KL , wodurch mit Erreichen des lilanen GKL eine bärische Sequenz (aktiviert) wurde. Daher konnte man diesen Kaufbereich entrytechnisch erstmal auslassen.
Jetzt brauchen wir eine neue bullische Struktur, um uns zu platzieren.


Natürlich muss man jetzt auch das GKL der kleinen bärischen Sequenz im Blick haben. Da dieser Verkaufsbereich bereits dreimal leicht durchbrochen wurde, gehe ich davon aus, das dieser Bereich zeitnah gebrochen wird.
Anders als bei der ersten bullischen Sequenz aus unserem grünen Kaufbereich heraus, baute die türkise Sequenz ein Fundament im BC KL (türkis) auf, wo wir jetzt auch schon im M5 eine kleine Breakoutstruktur finden.
Diese Struktur ist für mich entscheidend. Sollte trotz der Post Stabilisierung im BC KL die Sequenz gebrochen werden, so glaube ich, dass auch die übergeordnete bullische Struktur gebrochen wird und wir noch einmal ein deutlich günstigeres Preislevel für die Käufer brauchen!


Das ist jetzt noch einmal der schwarz markierte Bereich aus dem vorherigen Screenshot. Aufgrund des IKI Aufbau der pinken Sequenz erwarte ich jetzt eine schöne impulsive Reaktion aus dem pinken GKL. Sollte dies nicht erfolgen, so sehe ich aktuell ein Bruch sämtlicher aktiver, bullischer Struktur.

Was sagt Ihr dazu?

Liebe Grüße
Euer Felix

Hinweis: Diese Analyse stellt keine Anlageempfehlung dar!

Kommentar: Kleines Update aus dem M1 :D

Kommentar: Schade. Die M1 Sequenz ging nicht auf. Schauen wir mal wie es weitergeht.
Jede Struktur baut sich step by step auf!
Kommentar:
Die türkise Struktur scheint sich durchzusetzen! Wir erwarten jetzt eine zielstrebige Abarbeitung der Ziellevel inkl. Überextension! Vor allem bei diesem Fundament
Kommentar: Trade am Freitag leicht im Profit geschlossen. Aktuell nix mehr machen! Die bisherige Struktur entspricht nicht unsere Erwartung. Abwarten!
©System gelernt von Stefan Kassing

Bei Fragen könnt Ihr mir gerne auf Telegram schreiben:
https://t.me/MrBridgewater

Besucht mich auch gerne auf Instagram:
https://www.instagram.com/fhalberstadt/

Kommentare

Vielen Dank für die Tolle Analyse
+4 Antworten
Krasse Ausarbeitung! vielen Dank!!!
+3 Antworten
In M5 und M5 hat er leider noch nicht den erwarteten Breakout Move gemacht.

Jedoch hat der Markt Pip genau am 50iger der hellblauben Sequenz reagiert.
Jedoch fehlt auch hier der erhoffte Breakout Move.
+2 Antworten
@steffman absolut. Ich poste erst ein Update, sollte sich was bei der entscheidenden Struktur verändern 😊
+2 Antworten
steffman fhalberstadt
@fhalberstadt, top freu ich mich schon... zumindest hat er mal dort schön reagiert
+2 Antworten
Vielen Dank Felix! Mal wieder eine klasse Ausarbeitung von Dir!
+2 Antworten
✔✔
+2 Antworten
Echt gut Ausarbeitet! Hat man gut verstanden! vielen Dank!
+2 Antworten
Top! :)
+2 Antworten
I love itttt Thank you!!!!
+2 Antworten
Startseite Aktien-Screener Forex-Screener Krypto-Screener Wirtschaftskalender So funktioniert es! Chartmerkmale Preise Einen Freund empfehlen Hausregeln Hilfe Center Webseite & Brokerlösungen Widgets Charting Lösungen Lightweight Charting Library Blog & News Twitter
Profil Profileinstellungen Konto und Abrechnung Angeworbene Freunde Coins Meine Support Tickets Hilfe Center Veröffentlichte Ideen Followers Ich folge Private Nachrichten Chat Abmelden