FaustDick

Was ist, wenn...?

Long
INDEX:BTCUSD   Bitcoin / Dollar
Bitcoin tut in der Regel selten das, was das Groß der Marktteilnehmer erwartet und für meinen Geschmack erwarten aktuell viel zu viele Leute, dass wir unter 30K gehen, einen Bärenmarkt im Raum steht, etc..
Es ist ein paradoxes Phänomen, dass die meisten Marktteilnehmer bärisch sind, wenn die Kurse unten sind und bullisch, wenn sie oben sind, denn "gesünder" wäre es wohl genau andersherum. Klar besteht immer die Möglichkeit weiter sinkender Kurse und weiter steigender Kurse, aber dafür gibt es die technische Analyse zur Orientierung bei der ich persönlich immer ein Freund davon bin wenn sie möglichst einfach gehalten wird.

Ich möchte an dieser Stelle mal eine These in den Raum stellen, die ich erstaunlicherweise bisher noch so gut nirgends wiedergefunden habe, nämlich die Möglichkeit, dass wir uns aktuell in einem steigenden Trendkanal, also einem tendenziell bullischen Trendkanal bewegen, der gerade den Boden seiner zweiten Berührung an der Unterstützungslinie gesehen hat. Zieht man einen derartigen Trendkanal in Betracht, befinden wir uns ab jetzt auf dem Weg nach oben zur dritten Berührung an seiner Widerstandslinie bevor wir die nächste größere Korrektur bis womöglich zurück bis zur Mittellinie sehen um den Trendkanal anschließend zu brechen. Kursziel wäre grob über den Daumen gepeilt zunächst 70-75K.

Keine Anlageempfehlung.

Haftungsausschluss

Die Informationen und Veröffentlichungen sind nicht als Finanz-, Anlage-, Handels- oder andere Arten von Ratschlägen oder Empfehlungen gedacht, die von TradingView bereitgestellt oder gebilligt werden, und stellen diese nicht dar. Lesen Sie mehr in den Nutzungsbedingungen.