Modernes und leistungsstarkes Widget für Charts in Echtzeit

Hier gibt es kostenfreie, leistungsstarke Charts, die Sie ganz einfach in jede Website einbetten können. Gestalten Sie es mit einer Vielzahl von Anpassungsoptionen.

Einbettungs-Code

Einstellungen

x
Zurücksetzen Anwenden

Live-Beispiele

Einige Beispiele, wie unsere Charts auf Finanz-Webseiten verwendet werden:

Demos

Technische Analyse
Basis-Bereich Chart
Watchlist
Analyse Plattform

Wenn Sie fortgeschrittene Chartisten zufriedenstellen wollen, geben Sie ihnen alle verfügbaren Zeichnungen - es gibt über 100 davon! Sie können auch Indikatoren hinzufügen, die dann standardmäßig im Widget erscheinen. Natürlich können Sie Ihre Chartisten auch die über 80 mitgelieferten Indikatoren verwenden lassen. Die Möglichkeiten sind grenzenlos - Sie können z.B. eine zweite Preisskala auf der linken Seite hinzufügen und zwischen einer prozentualen und einer logarithmischen Skala wechseln. Sie können auch mehrere Symbole miteinander vergleichen, indem Sie sie übereinanderlegen oder verschiedene Charts übereinander legen.

Einbettungs-Code

Falls Sie nur einfache Finanzcharts für normale User haben möchten, macht es Sinn, das Widget nicht mit zusätzlichen Optionen zu überladen. Sie können es vielleiccht zu einem Bereichschart machen wollen, welches das einfachste Chart ist und das am wenigsten Platz auf Ihrer Seite einnimmt. Falls dies immer noch zu viel ist, schauen Sie bei unserer Markt- und Symbolübersicht vorbei.

Einbettungs-Code

Sie können eine Watchlist hinzufügen, die mit dem Chart verknüpft ist. Wenn Sie auf ein Symbol in der Watchlist klicken, ändert es sich im Chart. Sie können eine vordefinierte Liste hinzufügen oder sie dynamisch ändern, je nachdem, was Sie Ihren Lesern zeigen möchten.

Einbettungs-Code

Sie können weitere Bedienfelder hinzufügen, wie zum Beispiel die Top Verlierer- und Gewinner-Listen, Einzelheiten für jedes Symbol, und den Wirtschaftskalender. So verwandeln Sie ein einfaches Chart in eine vollwertige Analyse-Plattform.

Einbettungs-Code

Häufig gestellte Fragen

Die Börsen wollen, dass jede Website Gebühren für Echtzeitdaten bezahlt. Entsprechend deren Anforderungen dürfen wir nur verzögerte Daten streamen. Hier ist eine Liste von dem, was verfügbar ist. Forex- und Kryptodaten sind in Echtzeit verfügbar.

Wir kaufen Daten von vielen Börsen rund um den Globus und fügen regelmäßig neue hinzu. Einige Börsen werden noch nicht unterstützt. Die verfügbaren Märkte sind hier aufgelistet. Sie können die Daten, die Sie anzeigen möchten, nicht finden? Kontaktieren Sie uns über dieses Formular.

Es ist derzeit nicht möglich, Pine-Skripte zu Widgets hinzuzufügen. Sie können eine Idee mit Ihrem Skript veröffentlichen und diese einbetten.

Es ist derzeit nicht möglich, Strategien zu Widgets hinzuzufügen. Sie können jedoch eine Idee mit Ihrer Strategie veröffentlichen und einbetten.

Dies bedeutet, dass wir dieses Symbol in keinem Zeitrahmen in den Widgets anzeigen dürfen.

Nein. Bezahlte Abonnements haben keinen Einfluss auf die Daten in den Widgets. Jedes bezahlte Abonnement wirkt sich nur auf Ihr TradingView-Profil aus. Um Echtzeitdaten auf Ihrer Website zu erhalten, wenden Sie sich bitte direkt an die jeweilige Börse.

Wir haben keine API, die den Zugriff auf Daten ermöglicht. Unser REST API ist nur für Broker bestimmt, die auf unserer Handelsplattform aufgeschaltet werden wollen.

Es ist derzeit nicht möglich, Daten aus TradingView herunterzuladen oder zu exportieren.

Es gibt mehrere Möglichkeiten, kontaktieren Sie uns über dieses Formular.

Es gibt mehrere Möglichkeiten, kontaktieren Sie uns über dieses Formular.

Verwenden Sie die Einstellung Automatisch anpassen. Wenn die automatische Größenanpassung eingeschaltet ist, verwendet das Widget 100% der verfügbaren Breite und/oder Höhe des umschließenden Elements. Es ist sehr wichtig, eine fixe Höhe des umschließenden Elements festzulegen, damit das Widget richtig funktioniert.

Alle verfügbaren Widget-Einstellungen werden im Point-and-Click-Konstruktor angezeigt. Wenn das, was Sie ändern möchten, nicht vorhanden ist, kontaktieren Sie uns über dieses Formular.

Ja. Hier einige Tipps:

  1. Kopieren Sie das Widget-Script und fügen Sie es irgendwo auf der Seite ein:
    <script type="text/javascript" src="https://s3.tradingview.com/tv.js"></script>
  2. Erstellen Sie ein Containerelement mit einem Set-ID-Attribut.
  3. Rufen Sie die new TradingView.widget() Funktion auf, wenn Sie das Widget anzeigen wollen. Neben weiteren Einstellungen, sollte sich eine container_id Option in der Parameter Liste befinden. Dieser sollte den Wert des zuvor angelegten Container-ID-Attributs haben.

Möglicherweise liegt das Problem in dem Versuch, den raw Code dynamisch einzubetten, was den Browser dazu zwingt, die Ausführung des eingebetteten Skripts zu blockieren. Dies kann passieren, wenn das Einfügen, beispielsweise, via innerHTML erfolgt. Der Versuch, den Code dynamisch, mit Hilfe bestimmter Bibliotheken (z.B. jQuery), zu injizieren, kann ebenfalls die korrekte Initialisierung des Widgets stören. Wenn Sie den Code in eine Seite einbetten möchten, die von einer dritten Partei verwaltet wird, so folgen Sie bitte deren Anleitung, und fragen Sie ggf. deren Entwickler um Hilfe.

Kontaktieren Sie uns über dieses Formular.