spark image
Photo: Souvik Banerjee / Unsplash

Medienaktien: Das Leben im Rampenlicht

32 Symbole

Beschreibung

Inhalte sind das A und O. Dank der sozialen Medien ist heutzutage jeder sein eigenes Medienunternehmen, aber die Branche umfasst auch beliebte Streaming-Dienste wie Netflix, Amazon Prime Video und Disney Plus sowie Filme, Bücher und Radio. Es gibt auch die traditionellen Rundfunkanstalten und Zeitungen, die alte Medien darstellen, aber aufgrund ihrer Größe, Erfahrung und manchmal auch ihrer Dividenden immer noch eine Investition wert sein können.

Diese Liste wurde auf der Grundlage der etabliertesten börsennotierten Medienmarken und einiger der wichtigsten Herausforderer nach Angaben von Analysten und TradingView-Daten zusammengestellt. Sie stellt keine Handelsberatung dar, und Sie sollten immer Ihre eigenen Nachforschungen anstellen, bevor Sie einen Handel tätigen.