ReutersReuters

Norwegen deckt die Hälfte des deutschen Gasverbrauchs

Deutschland deckt die Hälfte seines Gasverbrauch mit Lieferungen aus Norwegen. Das sagte Kanzler Olaf Scholz am Mittwoch in Berlin nach einem Treffen mit dem norwegischen Ministerpräsidenten Jonas Gahr Store. "Wir werden alles tun, um die Produktion auf maximalen Niveau zu halten und werden weiter nach Gas suchen", sagte Store. Er betonte, dass Norwegen kein Interesse an extremen hohen Preisen für Gas habe. "Wir wollen Stabilität und Planbarkeit." Wenn in Europa Industriezweige kaputtgingen, treffe dies auch Norwegen. Deshalb bemühe sich sein Land, die Gasproduktion hochzufahren.

Kostenlos beitreten, um die vollen Informationen zu erhalten
News unlock banner