Beschreibung

Die Börse in Riga, offiziell Nasdaq Riga genannt, ist die einzige Börse Lettlands. Sie wurde 1993 gegründet und ist derzeit eine von acht Börsen, die zur Nasdaq Nordic gehören, einer Tochtergesellschaft der Nasdaq, die Börsen in mehreren nordischen und baltischen Ländern betreibt und Zugang zu 80% des nordischen und baltischen Wertpapiermarktes bietet. Der Handel wird durch die Handelsplattform INET Nordic unterstützt. Die Rigaer Börse hat ihren Sitz in Riga, der Hauptstadt und größten Stadt des Landes. Sie bietet Aktien und Anleihen an.

Darunter befinden sich namhafte lettische Unternehmen wie Grindeks, HansaMatrix, Olainfarm, VEF und Brivais Vilnis. Die Börse verwaltet den OMX Riga Index, einen Total Return Index, der alle in der Haupt- und Nebenliste der Börse gelisteten Aktien enthält. Ziel dieses All Share Index ist es, ein Benchmark für den litauischen Aktienmarkt zu sein. Die Methodik dahinter ist vergleichbar mit der anderer Nasdaq-Indizes. Lettische Aktien tragen auch zu mehreren baltischen Indizes bei, wie dem OMX Baltic 10, der die Performance der 10 meistgehandelten baltischen Aktien sowie der baltischen Sektor- und Industrieindizes abbildet.

Nachrichten

Startseite Aktien-Screener Forex-Screener Krypto-Screener Wirtschaftskalender So funktioniert es! Chartmerkmale Preise Hausregeln Moderatoren Webseite & Brokerlösungen Widgets Charting Lösungen Hilfe holen Feature-Anfrage Blog & Nachrichten FAQ - Häufige Fragen & Antworten Wiki Twitter
Profil Profileinstellungen Konto und Abrechnung Hilfe holen Veröffentlichte Ideen Followers Ich folge Private Nachrichten Chat Abmelden