Meine Zahlungsmethode funktioniert nicht, was mache ich falsch und was kann ich tun?

Dies ist nicht so ungewöhnlich, wie Sie vielleicht denken. Bei TradingView haben wir Schritte eingerichtet, die es Mitgliedern die Probleme mit der Zahlungsmethode haben, mit ihrer Zahlung fortzufahren und zu ihrem Abonnement bei uns überzugehen.

Wenn Sie Probleme haben empfehlen wir Ihnen, zunächst zu versuchen Ihre Zahlungsmethode im Konto & Abrechnung Tab auf Ihrer Seite Profileinstellungen zu ändern. User können mit folgenden Kreditkarten bezahlen: Visa, Delta, Electron, MasterCard, Eurocard, Maestro und American Express. Wir akzeptieren auch Debitkarten, wenn sie ein Visa- oder MasterCard-Logo haben.

Darüber hinaus können User mit einem PayPal-Konto, Google Pay oder Apple Pay bezahlen. Achten Sie darauf, dass Google Pay nicht verwendet werden kann, um eine Testphase zu aktivieren. Aber seien Sie nicht verärgert! Nachdem Sie eine Testphase mit einer anderen Zahlungsmethode aktiviert haben, können Sie Ihre Zahlungsmethode aktualisieren und Google Pay für zukünftige automatische Verlängerungen einstellen.

Darüber hinaus können User mit einem PayPal-Konto bezahlen, und wir akzeptieren auch Bitcoin, Bitcoin Cash, Ethereum, Litecoin und Dogecoin für Jahresabos. Sie können sogar ein Pro-Abonnement mit TradingView-Coins erwerben, das auf unserer Website zum Kauf angeboten wird. Sie haben auch die Möglichkeit, TradingView-Coins zu verdienen. Weitere Einzelheiten finden Sie hier.

Um in Kryptowährung zu bezahlen, gehen Sie auf die Zahlungsseite, wo Sie zu Coinbase weitergeleitet werden. Sie wickeln alle Kryptozahlungen für uns ab. Hier können Sie die Krypto-Währung auswählen, mit der Sie bezahlen möchten und mit Ihrem abonnierten Abo beginnen.

Wenn eine Zahlungsmethode nicht zu funktionieren scheint, versuchen Sie es mit einer anderen.