10 Top Tipps um hervorragende und überdauernde Chatrooms zu erstellen

Beachten Sie: Nur User mit kostenpflichtigen Abos können Neue Chatrooms erstellen.

Es gibt im Wesentlichen 5 Arten von benutzerdefinierten Chaträumen:

  1. Instrumenten-Räume, in denen handelbare Vermögenswerte (z. B. Golddiskussion oder Öl (WTI / Brent)) diskutiert werden.
  2. Strategie-Räume, in welchen Systeme zum profitablen Handeln diskutiert werden (z.B. Andrews Pitchfork Traders oder Supply and Demand Trading).
  3. Signature-Räume, in denen ein bestimmter User mit der Community bzgl. deren genauen Methoden und Ideen interagiert (z.B. nmike Divergence Trading Room oder Key Hidden Levels).
  4. Länder / Sprach-Räume, wo User die kein Englisch sprechen, in deren Muttersprache diskutieren können (z.B. Romanian Traders oder Brazilian Traders).
  5. Themenbezogene Räume, wo Trading- oder Seitenbezogene Themen diskutiert werden können (z.B. Pine Skript Editor oder Community Powered Technical Help

Leider erweisen sich etwa 80 % aller erstellten benutzerdefinierten Räume als unrentabel. Sie haben entweder kein Publikum, leiden an unzureichender Aktivität oder werden am Ende aufgegeben. Um die Erfolgsquote zu erhöhen, haben unsere Moderatoren auf der Grundlage umfangreicher Erfahrungen bei der Überprüfung und Überwachung dieser Räume eine Liste mit 10 Top-Tipps für die Erstellung großartiger und dauerhafter benutzerdefinierter Chats erstellt. Der Hauptantrieb hinter diesen Do's und Don'ts ist die Erkenntnis, dass jeder neu erstellte Raum mit 55 bereits etablierten Räumen mit treuen Besuchern um Aufmerksamkeit konkurriert. 

Die folgenden Tipps stammen von @JazzForex, einem Moderator auf TradingView.

  1. Seien Sie ganzheitlich. Wählen Sie ein Thema, das für eine breite Gruppe von Mitgliedern interessant und relevant ist. Eng definierte Räume, die ein Nischenpublikum bedienen, schaffen es oft nicht.
  2. Seien Sie originell. Durchsuchen Sie die bestehenden Chats, bevor Sie einen neuen erstellen, um ein (Beinahe-)Duplikat zu vermeiden.
  3. Seien Sie kristallklar. Geben Sie dem Raum einen klaren und prägnanten Zweck und Titel. Diese sind die Visitenkarte Ihres Raums und die meisten Mitglieder ignorieren zweideutige Räume.
  4. Seien Sie ein effektiver Fürsprecher. Teilen Sie den Link zum Chat mit Ihren Followern und machen Sie diejenigen darauf aufmerksam, die sich für das Thema interessieren könnten.
  5. Seien Sie engagiert. Zeigen Sie Engagement für den Chatraum, den Sie erstellt haben, indem Sie regelmäßig Zeit dort verbringen und die Konversation am Laufen halten. Wenn der Ersteller einen Raum verlässt, warum sollten andere Besucher zurückkehren? Denken Sie daran: Smalltalk und Höflichkeiten sind in Ordnung, aber der Austausch von Ideen ist das, was zählt. Das ist es, was die Besucher zum Wiederkommen bewegt.
  6. Etablieren Sie sich. Wir werden nicht lügen oder es beschönigen. Es hilft wirklich, wenn der Ersteller eine etablierte Erfolgsbilanz in der TradingView-Community hat. Räume, die von neuen oder wenig bekannten Mitgliedern erstellt werden, schaffen es selten.
  7. Kennen Sie Ihre Rolle. Erstellen Sie nicht Ihre eigenen Regeln für den Raum und versuchen Sie nicht, diese durchzusetzen. Sie sind der Schöpfer, nicht der Moderator und das Aufstellen von gut gemeinten, aber inoffiziellen Regeln wird andere nur verwirren. Die Hausregeln gelten für alle Chats.
  8. Sie ernten was Sie sähen. Erstellen Sie keinen Chat, nur um andere nach ihrer Meinung zu fragen. Geben Sie zuerst Ihre eigene Meinung und lassen Sie andere darauf antworten. Andere nur nach ihrer Meinung zu fragen, wird kein dauerhaftes Gespräch in Gang setzen.
  9. Überprüfen Sie Ihr Mindset. Erstellen Sie einen Chat nicht in der Erwartung, damit schnell Anhänger oder Ansehen zu gewinnen. Erfolgreiche, dauerhafte Räume werden auf der Grundlage dessen erstellt, was sie für die Community tun können, nicht auf der Grundlage dessen, was sie für ihren Ersteller tun können.
  10. Machen Sie keine zu großen Versprechungen. Managen Sie die Erwartungen darüber, was der Chat bringen wird. Besucher werden wegbleiben, wenn Versprechen nicht eingehalten werden oder Erwartungen unerfüllt bleiben.

Wenn Sie ein kostenpflichtiges Abo nutzen und darüber nachdenken, einen neuen benutzerdefinierten Raum zu erstellen, dann nutzen Sie diese Tipps, um die Chance zu erhöhen, einen großartigen, lang anhaltenden Chat zu erstellen. Wer weiß, vielleicht schaffen Sie etwas, das schließlich Hunderte oder sogar Tausende von Nachrichten täglich erhält!

Startseite Aktien-Screener Forex-Screener Krypto-Screener Wirtschaftskalender So funktioniert es! Chartmerkmale Preise Einen Freund empfehlen Hausregeln Hilfe Center Webseite & Brokerlösungen Widgets Charting Lösungen Lightweight Charting Library Blog & News Twitter
Profil Profileinstellungen Konto und Abrechnung Angeworbene Freunde Coins Meine Support Tickets Hilfe Center Private Nachrichten Chat Abmelden