Kopf & Schultern

Das Kopf & Schulter-Muster ist eine Formation, die aus drei verschiedenen Abschnitten oder Formen besteht: einer linken Schulter, einem Kopf und einer rechten Schulter. Es gibt auch eine horizontale Linie, welche die Basis für die drei Formen bildet. Diese Linie wird als Nackenlinie bezeichnet. Dieses Muster kann sowohl bullish als auch bearish sein. Das Kopf & Schulter-Muster ist ein Umkehrmuster. Daher zeigt es den Beginn eines neuen Trends an, sobald der Kurs entweder über oder unter die Nackenlinie steigt.

Schlüsselaspekte des Head & Shoulders-Musters:

  1. Trend: Das Head & Shoulders-Muster ist ein Umkehrmuster. Daher sollte der Formation ein klar definierter Trend vorausgehen. Die Vervollständigung des Musters markiert dann den Beginn eines neuen Trends in die entgegengesetzte Richtung.
  2. Linke Schulter: Die linke Schulter bildet sich am Ende eines umfangreichen Aufwärtstrends. Die Bewegung erfolgt in der Regel während einer Periode mit hohem Volumen. Nach dem Aufstieg (Peak) fällt der Preis bis zu einem gewissen Grad ab und bildet ein Tal.
  3. Kopf: Der Kopf wird dann nach dem Tal am Ende der Formation der linken Should gebildet. Von dem Tal, das sich am Ende der Formation der linken Schulter bildet, steigt der Kurs dann wieder auf ein Niveau, das höher ist als der Gipfel der linken Schulter. Diese Bewegung wird entweder von normalem oder hohem Volumen begleitet. Dann reagiert der Kurs, genau wie an der linken Schulter, und fällt dann wieder auf niedriges Volumen. Das Tal sollte etwa auf dem gleichen Niveau liegen wie das vorhergehende Tal, das sich am Ende der Bildung der linken Schulter gebildet hat.
  4. Rechte Schulter: Die rechte Schulter beginnt dann die Formation nach dem Kopf und dem daraus resultierenden Tal. Die rechte Schulter wird im Allgemeinen mit einem geringeren Volumen gebildet als die linke Schulter und der Kopf. Der Schlüsselaspekt der rechten Schulter ist, dass ihr Scheitelpunkt niedriger sein muss als der Scheitelpunkt des Kopfes.
  5. Ausbruch: Nachdem sich das Kopf & Schulter-Muster gebildet hat, bleibt nur noch die Bestätigung. Wenn der Preis unter die Nackenlinie fällt, wird dies als Bestätigung angesehen. In einem bullischen Setup würde ein Durchbrechen des Kurses über die Nackenlinie als Bestätigung angesehen werden.
Startseite Aktien-Screener Forex-Screener Krypto-Screener Wirtschaftskalender So funktioniert es! Chartmerkmale Preise Einen Freund empfehlen Hausregeln Hilfe Center Webseite & Brokerlösungen Widgets Charting Lösungen Lightweight Charting Library Blog & News Twitter
Profil Profileinstellungen Konto und Abrechnung Angeworbene Freunde Coins Meine Support Tickets Hilfe Center Veröffentlichte Ideen Followers Ich folge Private Nachrichten Chat Abmelden