Was bedeutet die Option One Step Back Building?

One Step Back ist eine Methode zum Aufbau von 1-Box-P&F-Charts, die ein wichtiger Bestandteil der Wyckoff-Chartanalysemethode ist und P&F-Chartanalysten hilft, Muster klarer zu erkennen.

Bei der üblichen Konstruktionsmethode werden Zahlen, die eine Preisänderung in die entgegengesetzte Richtung anzeigen, immer in eine neue Spalte gezeichnet. Im Bild unten sind dies die Zahlen O (1) und die unterste Zahl in Spalte X (2).

Betrachten wir den Erstellungsprozess One Step Back. Wenn es nur eine Zahl in der aktuellen Spalte gibt (O (1) im Bild), und eine neue Zahl gebildet wird, die die Preisänderung in die entgegengesetzte Richtung anzeigt (im Bild ist dies die niedrigste Zahl in Spalte X (2)), dann wird diese neue Zahl nicht in einer neuen Spalte gebildet, sondern in der aktuellen. Somit können die Zahlen X und O in einer Spalte zusammengefasst werden. Beachten Sie, dass es nicht weniger als zwei Objekte geben kann.

Sie müssen Reversal Amount = 1 einstellen und die Option One Step Back Building aktivieren, um diese Methode auf einem P&F Chart zu verwenden.

Startseite Aktien-Screener Forex-Screener Krypto-Screener Wirtschaftskalender Über Chartmerkmale Preise Einen Freund empfehlen Hausregeln Hilfe Center Webseite & Brokerlösungen Widgets Charting Lösungen Lightweight Charting Library Blog & News Twitter