Kagi Charts

Definition

Kagi Charts sind ein spezieller Chart-Typ, der aus vertikalen Linien (grün für aufwärts und rot für abwärts) und kleinen horizontalen Linien, die sie verbinden, besteht. Ähnlich wie bei Renko Charts wird bei Kagi Charts die Zeit nicht berücksichtigt. Zeitintervalle werden komplett außer Acht gelassen, da Kagi Charts nur die Price-Action berücksichtigen. Das Wort Kagi leitet sich von der japanischen Kunst des Holzschnitts ab. Ein Kagi oder Schlüssel ist eine L-förmige Führung, die verwendet wird, um das Papier für den Druck richtig auszurichten. Aus diesem Grund werden Kagi Charts manchmal auch als Key Charts bezeichnet. Die Prämisse von Kagi Charts ist recht einfach. Im Wesentlichen werden, ausgehend vom Startpunkt (normalerweise der erste Schlusskurs), Linien gezeichnet, die ausschließlich auf der Preisaktion basieren. Die Aufwärts-Linien (auch Yang-Linien genannt) werden während Aufwärtstrends gebildet, während Abwärts-Linien (Yin-Linien) während Abwärtstrends gebildet werden.

Solange sich die Preise weiterhin in die aktuelle Richtung bewegen, wird die aktuelle Aufwärtslinie oder die aktuelle Abwärtslinie fortgesetzt. Sobald sich der Preis genug umkehrt (der notwendige Umkehrbetrag wird vom Trader festgelegt), wird eine horizontale Linie gezeichnet und dann eine Linie in die entgegengesetzte Richtung der vorherigen Linie, die beim neuen Schlusskurs stoppt.

Linientypen

Es gibt fünf verschiedene Arten von Linien, die in einem Kagi Chart gezeichnet werden können.

  1. Aufwärts-Linien (Yang Linien) — Formen sich während eines Aufwärtstrends.
  2. Abwärts-Linien (Yin Linien— Formen sich während eines Abwärtstrends.
  3. Projizierte Aufwärts-Linien — Während eines Intraday-Zeitrahmens eine potenzielle Aufwärtslinie, die sich auf Basis des aktuellen Kurses bilden würde (bevor der tatsächliche Schlusskurs fest steht wird).
  4. Projizierte Abwärts-Linien — Während eines Intraday-Zeitrahmens eine potenzielle Abwärtslinie, die sich auf Basis des aktuellen Kurses bilden würde (bevor der tatsächliche Schlusskurs fest steht wird).
  5. Horizontale Linien — Linien, die gezeichnet werden, wenn eine Linie ihre Richtung ändert. Wenn eine Aufwärtslinie in eine Abwärtslinie übergeht, wird die horizontale Linie als Schulter bezeichnet. Wenn eine Abwärtslinie in eine Aufwärtslinie übergeht, wird die horizontale Linie als Taille bezeichnet.

Methoden zur Linienberechnung

TradingView Kagi Charts verwenden absolute Werte zur Bestimmung von Linienumkehrungen. Eine Kursbewegung in die der aktuellen Linie entgegengesetzte Richtung, die den vom User definierten Umkehrwert überschreitet, führt zur Bildung einer horizontalen Schulter oder Taille zusammen mit einer neuen Linie. Der Vorteil der Verwendung von absoluten Werten ist, dass sie sehr einfach ist und es leicht ist, vorauszusehen, wann und wo sich neue Linien bilden werden. Der Nachteil ist, dass die Auswahl des richtigen Umkehrwerts für ein bestimmtes Instrument etwas Experimentierfreude erfordert.

Verwendung von Kagi Charts

Kagi Charts sind wegen ihrer einfachen Interpretation eine beliebte Wahl für Charts. Da sie Zeitintervalle überhaupt nicht berücksichtigen, haben sie eine Möglichkeit, das damit verbundene Rauschen herauszubekommen. Wenn die Preisbewegung die einzige Variable ist, die zählt, gewinnt die Erstellung neuer Linien an Bedeutung. Kursbewegungen müssen in der Regel erheblich sein, um eine Linienänderung zu registrieren und sollten daher immer beachtet werden. Natürliche, kleine Preisschwankungen, die im Laufe der Zeit auftreten, können daher vernachlässigt werden. Einige häufige, alltägliche Anwendungen für Kagi Charts sind grundlegende Linienumkehr-Handelssignale, die Entdeckung von Unterstützungen und Widerständen und ein sequenzbasiertes Umkehrmuster.

Up Line/Down Line Reversals - Steve Nison, der die Kagi Charts bekannt gemacht hat, bot die grundlegendste Interpretation der Charts an. Sie ist einfach: Kaufe im Yang, verkaufe im Yin. Grundsätzlich kauft man in einer Umkehrung zu einer Aufwärtslinie und verkauft in einer Umkehrung zu einer Abwärtslinie.

Support und Resistance —  Oftmals zeigen Kagi Charts Bereiche von Support and Resistance an.

Nison selbst schlug ein Handelssignal vor, welches das Warten auf eine Sequenz von neun (meist) aufeinanderfolgenden Schultern oder Taillen beinhaltet. Trader sollten dann nach einer Umkehrmöglichkeit suchen, nachdem die neunte Schulter oder Taille ausgebildet wurde.

Kagi Chart spezifische Optionen bei TradingView

Aufwärts Balken — ändert die Farbe und Umrandung von Aufwärts Balken.

Abwärts Balken — ändert die Farbe und Umrandung von Abwärts Balken.

Projizierte Aufwärts Balken — ändert die Farbe und Umrandung von projizierten Aufwärts Balken.

Projizierte Abwärts Balken — ändert die Farbe und Umrandung von projizierten Abwärts Balken.

Umkehr Wert — Dieser Wert legt die Größe einer Bewegung fest, die erforderlich ist um eine neue Linie in eine andere Richtung zu zeichnen.

Startseite Aktien-Screener Forex-Screener Krypto-Screener Wirtschaftskalender So funktioniert es! Chartmerkmale Preise Einen Freund empfehlen Hausregeln Hilfe Center Webseite & Brokerlösungen Widgets Charting Lösungen Lightweight Charting Library Blog & News Twitter
Profil Profileinstellungen Konto und Abrechnung Angeworbene Freunde Coins Meine Support Tickets Hilfe Center Veröffentlichte Ideen Followers Ich folge Private Nachrichten Chat Abmelden