Linien sind nicht mehr parallel, nachdem die Zeiteinheit gewechselt wird

Zeichnungen, welche auf einem Intervall eingezeichnet werden, können in einem anderen Zeitintervall nicht parallel sein - das wird erwartet.

Zum Beispiel haben wir dem Chart 2 parallele Linien mit dem Trend Line Zeichenwerkzeug mit einem Tagesintervall hinzugefügt:  

Anschliessend wechseln wir das Intervall zur Wochenansicht, wo sich die Linien nun überschneiden.

Dies liegt daran, dass zwischen den Fixpunkten der Linien, eine unterschiedliche Anzahl von Balken liegen kann. Dadurch ändert sich die Länge der Linienprojektion zwischen den Punkten auf der Zeitachse, während sich die Projektionslänge auf der Preisachse nicht ändert. Somit ändert sich der Linienwinkel entsprechend seinen Koordinaten. Da die Koordinaten unterschiedlich sind, können sich auch die Winkel ändern. Wenn Sie also das Intervall ändern, können Linien ihren parallelen Zustand verlieren.

Startseite Aktien-Screener Forex-Screener Krypto-Screener Wirtschaftskalender So funktioniert es! Chartmerkmale Preise Einen Freund empfehlen Hausregeln Hilfe Center Webseite & Brokerlösungen Widgets Charting Lösungen Lightweight Charting Library Blog & News Twitter
Profil Profileinstellungen Konto und Abrechnung Einen Freund empfehlen Meine Support Tickets Hilfe Center Veröffentlichte Ideen Followers Ich folge Private Nachrichten Chat Abmelden