Evotec forscht mit Lilly im Bereich Stoffwechselerkrankungen

Das Biotechunternehmen Evotec (EVT) hat mit dem US-Pharmakonzern Eli Lilly (LLY) eine millionenschwere Partnerschaft zur Entwicklung von neuen Wirkstoffen im Bereich Stoffwechselerkrankungen vereinbart. Evotec wird im Zuge der Kooperation potenzielle Wirkstoffkandidaten zur Behandlung von Diabetes und chronischen Nierenerkrankungen erforschen, wie die Hamburger Firma am Dienstag mitteilte. Lilly kann bis zu fünf Programme auswählen und dann die Verantwortung für die weitere Entwicklung und Vermarktung zu übernehmen.

Evotec erhält von dem US-Pharmakonzern eine Abschlagszahlung, deren Höhe nicht genannt wurde. Zudem winken erfolgsabhängige Meilensteinzahlungen von bis zu 180 Milionen Dollar pro Programm sowie Umsatzbeteiligungen an allen Produkten, die aus der Kooperation hervorgehen. Insgesamt beträgt der mögliche Gesamtwert der Zusammenarbeit, die zunächst auf drei Jahre ausgelegt ist, bis zu eine Milliarde Dollar.

Weiterlesen
Melden Sie sich an oder registrieren Sie sich für ein kostenloses TradingView-Konto, und genießen Sie uneingeschränkten Zugang zu globalen Finanznachrichten in Echtzeit.