Zig Zag-Indikator

Tradingsideen
Skripte 75

Prognosen und Analysen

Zig Zag-Indikator

Mit dem Zickzack-Indikator können relativ kleine Kursbewegungen herausgefiltert werden. Sie können die Abweichung als Prozentsatz vorgeben, um kleinere Züge zu verwerfen. Der Indikator zieht nur dann eine Linie, wenn eine relative Preisbewegung größer als die eingestellte Abweichung ist, und verdeutlicht so das Chart, indem er Marktrauschen beseitigt und Seitwärtsbewegungen ignoriert. Er erzeugt keine automatischen Signale. Händler können ihn allein nutzen, um den aktuellen Trend zu visualisieren oder zusammen mit anderen Analysemethoden wie Elliott Wave, Support und Resistance und Kursmustern wie Double Top oder Parallel Channel.

Bitte beachten Sie, dass nach jedem Aufwärtslauf immer ein Abwärtslauf folgt und umgekehrt. Der Zickzack-Indikator ähnelt einem gleitenden Durchschnitt: Beide signalisieren eine Trendänderung, wenn der Indikator die Richtung wechselt. Ob allein oder in Kombination mit anderen Techniken, der Zickzack-Indikator ist ein nützliches Werkzeug im Werkzeugkasten eines technischen Händlers.
DE Deutsch
EN English
EN English (UK)
EN English (IN)
FR Français
ES Español
IT Italiano
PL Polski
SV Svenska
TR Türkçe
RU Русский
PT Português
ID Bahasa Indonesia
MS Bahasa Melayu
TH ภาษาไทย
VI Tiếng Việt
JA 日本語
KO 한국어
ZH 简体中文
ZH 繁體中文
AR العربية
HE עברית
Startseite Aktien-Screener Forex-Screener Krypto-Screener Wirtschaftskalender So funktioniert es! Chartmerkmale Hausregeln Moderatoren Webseite & Brokerlösungen Widgets Stock Charting Bibliothek Feature-Anfrage Blog & Nachrichten FAQ - Häufige Fragen & Antworten Hilfe & Wiki Twitter
Profil Profileinstellungen Konto und Abrechnung Um Hilfe Fragen Veröffentlichte Ideen Followers Ich folge Private Nachrichten Chat Abmelden