stonewimmer

XRP und die Chance auf 18 USD?

Long
BITFINEX:XRPUSD   XRP / US Dollar
Bleibt es bei der Fortsetzung des Bullenmarktes in der Kryptosphäre und die aktuell laufende Klage der SEC gegen Ripple, wären die Chancen bis zum Ende des Jahres gar nicht schlecht ein Preisniveau von bis zu 18USD zu erreichen. Das aber hängt von den eingangs erwähnten Kriterien ab. Der gesamten Kryptomarkt weiß aktuell nicht genau wohin die weitere Reise geht. Meine aktuelle Tendenz ist immer noch bullisch. Der zweite Faktor ist auch zweifelsohne die Klage der SEC gegen Ripple, wo es darum geht, ob XRP ein Wertpapier ist oder nicht. Zusammengefasst sieht es aktuell gut aus für Ripple, die Klage für sich zu entscheiden. Dies spielt insofern eine Rolle, da viele Börsen den Handel mit XRP auf dem US-Markt ausgesetzt haben. Zum Teil ist das Re-Listening schon eingepreist aber bei Ende der Klage ist dennoch ein ordentlicher Pump zu erwarten. Auch das Ripple nach dem Rechtsstreit an die Börse gehen will, trägt zur positiven Preisentwicklung bei.

Ein Blick auf den Tageschart zeigt einen intakten Aufwärtstrendkanal (gestrichelte Linien), den er aufgrund des Crashs zwar verlassen hat, sich aber bemüht wieder in seinen ursprünglichen Kanal zurück zu finden. Einfach werden die roten Widerstandszonen nicht und auch die Widerstände ab 3.50USD die auf die Fibo beruhen werden nicht einfach. Dennoch besteht durchaus die Chance das XRP bis zum Ende des Jahres 14-18USD erreicht. Der MACD zeigt auf dem Tageschart ein bullisch cross over an.

Kommentare

Klingt erstmal verheißungsvoll. Allerdings, was ist mit dem ehemaligen CTO, der monatlich im Durchschnitt 0,5 Mio. XRP Token erhält und diese umgehend verkauft?
+3 Antworten
@ShortyShort78 hast du Plan wie oft der von Ripple noch xrp erhält ?
+1 Antworten
Die 406 Mio. XRP waren dieser Tage die letzte Tranche. Er darf aber maximal nur XRP in Höhe von 1,5 % des täglichen Handelsvolumen verkaufen. Daher soll der Einfluss überschaubar sein, heißt es.
+1 Antworten
stonewimmer ShortyShort78
@ShortyShort78, ich verfolge XRP täglich und die Auswirkungen dazu sind recht überschaubar. XRP hat einer höchsten Handelsvolumina daher fallen seine Abverkäufe nicht groß ins Gewicht, dürfte aber bald vorbei sein.
Antworten
Danke für Ihre sachliche Analyse und Wertung!
Sie sind einer der Wenigen auf tv, die das Ganze in wenigen Worten und wichtigen Beiwerten beschreiben, nicht nur den Chart definieren!
Ein weiterer Punkt den Ripple belastet sind die Millionen die noch zu zahlen sind an den Mitgründer, der derzeit und absehbar ordentlich abzockt und seine Coins stetig auf den Markt „wirft“!
Ergo, nicht nur den Chart betrachten auch die Beiwerte sind wichtig um das Ganze zu verstehen!!!
Danke
MfG
+2 Antworten
stonewimmer GiggiJogi
@GiggiJogi, danke und das freut mich. Und ja, das sehe ich auch so, insbesondere bei XRP. Da fallen solche Werte in die Chartanalytic, ganz nach dem Motto: By the news. Die Abverkäufe von Mclab sollten aber bald vorbei sein. Bald sollten weitere wichtig News zu XRP kommen, die den preis nach oben drücken dürfte, dennoch ist aktuell ein wenig Vorsicht geboten. Vielen Dank nochmals, lg
Antworten
Startseite Aktien-Screener Forex-Screener Krypto-Screener Wirtschaftskalender Über Chartmerkmale Preise Einen Freund empfehlen Hausregeln Hilfe Center Webseite & Brokerlösungen Widgets Charting Lösungen Lightweight Charting Library Blog & News Twitter