Captain_Rex

Bitcoin Shortterm Analyse 02.01.2020

Short
BITMEX:XBTUSD   Bitcoin / US Dollar Perpetual Inverse Swap Contract
Guten Abend und willkommen zu einer weiteren Analyse.
Bitcoin hat schon die rote Resistenz getestet und ist an ihr gescheitert. Dabei besteht die obere Kante der Resistenz aus der psychologischen Resistenz von 30.000$ und den damit verbundenen starken Sell-Ordern und 29330$. Zu dem kommt hinzu, dass die Pinke Linie ebenfalls als strake Resistenz fungiert, wodurch es Bitcoin umso schwerer hat weiter zu steigen. Auch spricht das fehlende Volumen in den höheren Preis-Zonen gegen einen weiteren Anstieg des Bitcoins . Zu dem kommt hinzu, dass Bitcoin im 4H Chart eine bearishe Divergenz in der Rsi hat (gelbe Linien) und damit nicht genug...man findet auch im Monthly Chart zwischen dem alten ATH (2017) und dem aktuellen ATH ebenfalls eine bearishe Divergenz, was den Preis weiter nach unten drücken könnte (ich kann die große Divergenz hier nicht einzeichnen, aber ihr könnt es gerne selber nachgucken). Hinzu kommt, dass die bullishe Dynamik langsam abnimmt so haben wir einen negativen crossover im 4H Macd und die Daily Macd ist von dunkel grün zu hellgrün gewechselt. Auch ist anzumerken, dass bei einem Pullback unter 26400$, der Bitcoin sturzartig bis 24k fallen könnte, da es zwischen den beiden Preisen kaum Kaufvolumen gibt und sich das GP in der Nähe von 24k befindet (Support). Eventuell könnte Bitcoin auch bis zum 50er Fib fallen, was in Kombination mit dem 200er EMA einen starken Support darstellen würde. ABER mal angenommen Support 1 hält nicht, dann gehe ich von einem Retest des Outbreaks aus welches zugleich sich in der Nähe des POC befindet (19300$), jedoch wäre eine Korrektur bis dahin immer noch sehr bullish , da es eine Bestätigung des Outbreaks darstellen und somit den Weg für neue Höhen ebnen würde.

Jedoch gibt es trotzdem eine (meiner Ansicht nach)KLEINE Wahrscheinlichkeit, dass Bitcoin weiter steigt. Denn wenn wir ein Fib-Extension Tool zwischen dem SL von 10.400 bis hin zum SH von 20.000 und anschließend bis hin zu 17557 ziehen erhalten wir fast exakt ein 1.618er Fib bei 33k$. Ich denke, dass wenn wir so hoch steigen, es nur ein blow off top werden kann, da es einfach an Volumen fehlt und ein solcher Anstieg nicht mehr nachhaltig ist. Auch sehe ich momentan kaum Argumente wieso Bitcoin über 30k steigen sollte, weswegen ich NICHT mehr von weiteren Anstiegen ausgehe, stattdessen ist es Zeit an einer Korrektur.



Mit freundlichen Grüßen euer Captain Rex
--------------------------------------------------------------
!Konstruktive Kritik ist immer willkommen!
-------------------------------------------------------------
!Wichtig-Disclaimer!
Dies dient nicht als finanzielle Beratung und ist nur eine Idee. Wer danach handelt, tradet auf eigenes Risiko.
Kommentar: Das 1.618er FIB extension wurde erreicht, nun sollte es abwärts gehen... wenn der FOMO jedoch weiterhin präsent bleibt, dann könnte es noch weiter steigen
Order storniert: THE TREND IS YOUR FRIEND...wieder eine Lektion gelernt