StefanKassing

Gold in einer temporären Korrektur

FX:XAUUSD   Gold / US-Dollar
Guten Abend zusammen,

heute habe ich mir nochmal den Goldchart angeschaut. Hier habe ich mich mal ans Elliott-Wave-Counting getraut. Ich sage bewusst "getraut", weil das EW-Counting zu den schwierigsten Techniken an der Börse gehört. Man könnte es auch fast als Königsdisziplin bezeichnen. Leider wird bei diesem Counting alles zu einfach eingestuft, streng nach dem Motto: "bis 5 kann ja jeder zählen". Leider ist definitiv weit aus anspruchsvoller. Jede einzelne Welle, ob es die impulsive oder die korrektive Welle ist, hat ihre eigene Spezifikation. Hierrauf werde ich vielleicht zu einem anderen Zeitpunkt mal ausführlicher eingehen.

Welche Situation liegt vor?

Seit letzter Woche Donnerstag ist der Goldpreis am steigen und befindet sich in einer schönen Trendfolge long. Sauber hat er die Widerstände gebrochen und die entsprechende Korrektur als Re-Test auf die dann entstandene Unterstützung laufen lassen, vorbildlich. Auf dem Bild leider nicht eingezeichnet (vergessen), könnte die Welle 5 exakt am 1357.23er Widerstand beendet sein, so dass hier die größere Korrektur eingeleitet wurde.

Die erste Korrekturwelle A lief exakt bis zur 1340er Unterstützung, prallte ab, wodurch sich aktuell die Welle B bilden könnte. Ich bin jetzt einfach mal davon ausgegangen, dass die Welle B am 1344.75er Widerstand abprallt, somit fertig ist und die dritte und letzte Welle C bis zur 100%igen Extension der Welle A laufen könnte - in diesem Fall wäre die 1327.78 als target der Welle c und gleichzeitig als Ende der Korrektur zu sehen.

Nicht zu vernachlässigen ist das 50er Retracement des kompletten Aufwärtsschwunges, welches auf Höhe der 1332 liegt.

Der türkise Bereich soll das 50% RT             in Kombination mit der 100% Extension, sprich dem target der Welle C, aufzeigen. Hier könnte ich mir das Ende der Korrektur vorstellen, damit auch die Möglichkeit einer Kauforder.

Bitte beachtet, dass die Welle B auch noch wesentlich höher ziehen kann, theoretisch sogar über das Ende der Welle 5. Dann hätten wir eine überschießende B-Welle, welche fachlich erlaubt ist. Mit dem verändern der targets von Welle B, ändert sich auch das Extensionslevel der Welle C, so dass dieses höher platziert wäre, wenn die Welle B höher beendet. Vielleicht nachher sogar genau passend mit derm 50er RT             bei 1332.

Sollten diese Wellen richtig gezählt sein, wäre ein neues Hoch bei 1361.88, gleichzeitig nächster Widerstand, vorstellbar!
Kommentar: Welle B dürfte bei 1347.12 beendet sein, somit hätten wir eine 100% Extension bei ziemlich exakt 1330. Das 50er RT liegt bei 1332. Dementsprechend erwarte ich einen Downmove bis in die Gegend und dort gleichzeitig einen möglichen Kaufeinstieg.
Kommentar: Wir sind jetzt genau im möglichen Zielbereich der Welle C angekommen. Hier im türkisen Bereich sollte die Korrektur zu Ende sein. Auf jeden Fall hätte man den Abwärtsschwung spätestens am Punkt B handeln können. Jetzt muss man abwarten und schauen, ob das Extensionsziel passt
Kommentar: der Markt sollte jetzt anfangen zu drehen, ansonsten ist die Idee mit dem türkisen Bereich hinfällig, noch halte ich es für möglich
Kommentar: der Markt lief ein wenig über den geplanten Drehpunkt hinaus. Allerdings konnte man sich mal wieder auf die 1321.22 verlassen. Hier prallte der Markt perfekt ab und ist auf dem Weg die 1340 anzulaufen.
Kommentar: 1340 wurde erreicht. Dieser Bereich ist ein starker Widerstandsbereich. Abprallrisiko ist erhöht!
Kommentar: 1340 scheint gebrochen. 1344.75 nächste Anlaufstelle.
Kommentar: 1344.75 vorerst erreicht, aber noch nicht gebrochen. 1348.98 wäre nächste Anlaufstelle
Kommentar: Gold Update Bild in den Kommentaren
Kommentar: das geplante Ende der Korrektur belief sich auf 1329. Angegeben war ca. 1332. Dort lag auch meine Buy Order, welche ich bei 1344.75 geschlossen habe. Hier kann man wieder sehen, dass man auf Basis einer ordentlichen Analyse super Entrys finden kann! Sollte Gold über 1332 bleiben, sehe ich die 1361 als realistisch
Trade geschlossen: Ziel wurde erreicht: 1361,88 wurde erreicht!


mögliches Gold Szenario: da ich an weitere Schwäche des USD glaube, sollte Gold auf Dauer weiter steigen!
Antworten
DE Deutsch
EN English
EN English (UK)
EN English (IN)
FR Français
ES Español
IT Italiano
PL Polski
SV Svenska
TR Türkçe
RU Русский
PT Português
ID Bahasa Indonesia
MS Bahasa Melayu
TH ภาษาไทย
VI Tiếng Việt
JA 日本語
KO 한국어
ZH 简体中文
ZH 繁體中文
AR العربية
HE עברית
Startseite Aktien-Screener Devisen-Screener Krypto-Screener Wirtschaftskalender So funktioniert es! Chartmerkmale Hausregeln Moderatoren Webseite & Brokerlösungen Widgets Stock Charting Bibliothek Feature-Anfrage Blog & Nachrichten FAQ - Häufige Fragen & Antworten Hilfe & Wiki Twitter
Profil Profileinstellungen Konto und Abrechnung Meine Support Tickets Support kontaktieren Veröffentlichte Ideen Followers Ich folge Private Nachrichten Chat Abmelden