DDTrading12

GOLD - 1D - DDTrading

OANDA:XAUUSD   Gold / US-Dollar
Wir sehen also endlich mal eine Preiserholung. Ein Tag später als erwartet aber das ist auch in Ordnung. Man kann nicht immer alles perfekt planen. Wir haben zwei wichtige Linien auf dem Chart markiert: 1872 und 1885. Wir glauben, dass die beiden Widerstände für weitere Preisbewegungen entscheidend sein werden. Im Allgemeinen, wir werden es noch einmal sagen - der Markt ist sehr volatil und schwer zu lesen. Daher empfehlen wir nur Level-to-Level-Trading. Selbst die besten Forecasts haben in diesem Umfeld schlechte Chancen.

Wir haben auch die letzten Goldzyklen auf dem Chart markiert, damit ihr eine Vorstellung habt , wovon wir sprechen.
(Im Allgemeinen, Goldzyklen wiederholen sich. Für diejenigen, die diese Terminologie nicht kennen – es gibt Intermediate-, Wochen-, Tages-, Monats- und Jahreszyklen.
Wenn Gold sein Zwischenzyklustief im Mai erreichen möchte, muss es dies in den kommenden Tagen tun. Der 20. Mai (+-1 Tag wie bereits erwähnt) wäre unser Ziel. Wie Tief kann der Goldpreis noch fallen? Falls 1830 Unterstützung bricht, zeigt uns unser Algo 1780 als das nächste Ziel von Market Makers (das heißt nicht, dass der Preis nicht tiefer fallen kann!). Danach (Ende Mai bis Ende Juni) sollten wir eine solide Erholung sehen.
Haftungsausschluss

Die Informationen und Veröffentlichungen sind nicht als Finanz-, Anlage-, Handels- oder andere Arten von Ratschlägen oder Empfehlungen gedacht, die von TradingView bereitgestellt oder gebilligt werden, und stellen diese nicht dar. Lesen Sie mehr in den Nutzungsbedingungen.