Aycan.

Fällt Gold endlich?

Short
FX_IDC:XAUUSD   Gold / US-Dollar
Hi Leute,

nachdem meine Videonanalyse 2x abgebrochen wurde habe ich mich doch für eine schriftliche Analyse entschieden ;)

Im M30 sehen wir einen schönen EW 5er Count mit abgearbeiteten Korrekturen und Zielleveln. Die Welle 5 hat das Ziellevel um ca. 13 Pips verpasst, was aber noch in Ordnung ist. Da der Count abgeschlossen ist, darf der Markt nun den ganzen Schwung korrigieren. Hieraus entsteht ein Verkaufsbereich der in blau eingezeichnet ist.
Zusätzlich könnte hier eine bullische Sequenz entstehen, deren Ziellevel perfekt im vorher erwähnten Verkaufsbereich liegen.

Daily Übersicht:
Ausgehend vom Daily Chart habe ich erst einmal das Low und das High eingezeichnet.
Nachdem wir das High erreicht haben fiel der Kurs ins Korrekturlevel der Aufwärtsbewegung und reagierte dort. Es entstand ein High bei ca. 1375.
Darauffolgende Bullenkorrekturlevel wurden beachtet (rote Rechtecke), aber der Markt hat es nicht geschafft neue Highs (über 1375) zu generieren, obwohl er den Käufern einen besseren Einstieg ermöglicht hat.
Zudem steht eine Korrektur der hellblauen Bewegung aus.
Dies spricht erst einmal vermehrt für Shortsetups.

Vorstellbare Setups:

  • Long bis zum Verkaufsbereich -> aktuell ca. 110 Pips
  • Short im Verkaufsbereich -> ca. 220 Pips zur 100% Korrektur


©System learned from Stefan Kassing

Hinweis: Diese Analyse stellt keine Anlageempfehlung dar!
Kommentar: Seit der Analyse vor 10 Stunden über 55 Pips gestiegen! Analyse bleibt unverändert. Verkaufsbereich ist angegeben in dem man es versuchen darf :)

Kommentar: 1. Trade hat das Ziellevel erreicht (110 Pips)
2. Trade bisher 50 Pips im Profit (Zeitweise über 60 Pips)

Ich warte auf weitere Struktur des Marktes.

Kommentar: Das Mindestziel der bullischen Sequnz wurde um 3 Pips verpasst, dies gilt jedoch als abgearbeitet. Der Markt darf nun bis 1293.50 fallen falls wir ausgehend von der bullischen Sequenz weiterhin bullisch unterwegs sind.
Meiner Meinung nach war die Sequenzu nur da um den Markt in den Verkaufsbereich zu drücken, d.h. ich bin eher Short eingestellt.

Kommentar: Noch ein Setup das Traumhaft läuft!

Ich habe den Pfeil eingezeichnet als Mindestziel, dass der Kurz erreichen soll. Diese Ziel hat er ohne Probleme abgearbeitet. In der Spitze 180 Pips!

Da wir einen EW Count hatten, der bis ins KL korriegiert hat gehe ich davon aus, dass Gold mindestens die lilane Linie anläuft. Die bullische Sequenz ist noch valid, passt aber nicht zu meinem Grundgedanken, da ich eher short eingestellt bin.

Der Markt kann hier nun korrigieren. Das Kl stellt für mich einen weitern Verkaufsbereich dar.

Trade geschlossen: Ziel wurde erreicht: Der Markt hat uns hier keine Chance gegeben noch einmal Sell einzusteigen. Schade! Das Mindestziel der 100% wurde noch nicht erreicht, dennoch gilt die Analyse als abgeschlossen! Falls sich neue Möglichkeiten ergeben werde ich eine neue Idee veröffentlichen!

Kommentar: Hier gehts weiter ;)

Updates und Analysen 🔥
https://t.me/skviruz

Alles rund um Krypto🔮
https://t.me/skkrypto

Ihr wollt euch privat austauschen?⚡
https://t.me/aycan_skv

©System learned from Stefan Kassing
Hinweis: Diese Analyse stellt keine Anlageempfehlung dar!