paufel

Buffett-Indikator

Ausbildung
FRED:WILL5000PR   Wilshire 5000 Price Index
Der Buffett-Indikator gibt an, ob ein Aktienmarkt überbewertet ist.

Er wird berechnet, indem die Marktkapitalisierung aller öffentlich gehandelten Aktien eines Landes durch dessen Bruttoinlandsprodukt (=Wirtschaftsleistung) geteilt wird.
Liegt der Wert deutlich über 1, ist von einer Überbewertung auszugehen. Denn warum sollten die Aktien eines Landes auch substantiell mehr wert sein als dessen Wirtschaftsleistung, die sie ja gewissermaßen repräsentieren?

Im Chart seht ihr den Aktienmarkt der USA gegen deren BIP (englisch: GDP) geplottet. Aktuell liegt der Wert deutlich über 1. Die roten senkrechten Linien markieren die letzten Crashs. Beachtet, wie der Buffett-Indikator sich dort jeweils verändert hat. Was ist für den aktuellen Markt laut Buffett-Indikator zu erwarten?

Dies ist keine Anlageempfehlung.
Kommentar: Um zu sehen, wie man den Buffett-Indikator in eine größere Analyse einbindet, s. unten verlinkter Artikel
Haftungsausschluss

Die Informationen und Veröffentlichungen sind nicht als Finanz-, Anlage-, Handels- oder andere Arten von Ratschlägen oder Empfehlungen gedacht, die von TradingView bereitgestellt oder gebilligt werden, und stellen diese nicht dar. Lesen Sie mehr in den Nutzungsbedingungen.