AndreasBernstein

Volkswagen bildet ein Doppeltief aus

Long
XETR:VOW3   VOLKSWAGEN AG VZO O.N
Basierend auf de großen Zeiteinheit hat die Vorzugsaktie der Volkswagen AG den starken Jahresauftakt sehr sauber korrigiert. Damals erfolgte nach dem Ausbruch über 200 Euro ein Run von rund 25 Prozent, basierend auf der Phantasie steigender Verkaufszahlen, wirtschaftlicher Gesamterholung und der zukunftsorientierten Ausrichtung zu Elektromobilität.

Doch Phantasie ist oft weit in die Zukunft gerichtet. So konnte der Kurs nicht weiter zulegen und trat in eine sehr tiefe Konsolidierung ein. Das erste Tief vom 12 Mai wurde nun im Juli erneut angelaufen.

Der Bereich um die 200 Euro bildet technisch damit eine Unterstützung heraus. Gepaart mit dem Abwärtstrend ab dem Mehrjahreshoch ist ein zweiter Punkt zur Entscheidung entstanden, die Aktie auf der Long-Seite zu handeln.

Mein Ziel sind erst einmal die 235 Euro als mittlere Region zwischen den gezeigten Zonen.

Viel Erfolg uns allein,
Dein Andreas Bernstein
Infos zu mir auf dem Blog http://www.bernecker1977.de

Kommentare