407 views
21
20:26Aug 26, 2021Reuters
AFGHANISTAN-TICKER-Insider - Wohl mindestens zehn US-Soldaten getötet
Die radikal-islamischen Taliban haben die Macht in Afghanistan übernommen. Westliche Staaten versuchen, Staatsbürger und Ex-Ortskräfte auszufliegen. Es folgen aktuelle Entwicklungen:

20.17 Uhr - Nach ersten Erkenntnissen sind bei den Explosionen in Kabul mindestens zehn US-Soldaten getötet worden. Das erfährt die Nachrichtenagentur Reuters aus US-Kreisen.

Kommentare

Laut der Tagesschau waren es IS Kämpfer und keine Taliban…
+2 Antworten
Ein paar Bier zuviel gehabt Mustermann84 😁😜 oder was soll hier mitgeteilt werden?
Antworten
Mustermann84 Vickvanachtern
@Vickvanachtern, lol .. nein ganz sicher nicht. Was es ausdrücken soll ist, das wenn dieser Wellengrad korrigieren sollte, gerne mal 10 Jahre Korrektur kommen könnte.
+1 Antworten
Vickvanachtern Mustermann84
@Mustermann84, ah, ok und ich habe mir schon Gedanken gemacht ;) .Danke dir.Allerdings kann ich mir nicht vorstellen, wie es bei diesen Verschuldungsorgien zu einem Bärenmarkt dazu kommen soll!?
Antworten
betrachtet man den Wirtschaftszyklus, so sind alle wirtschaftsfsen schlicht kurz aber heftig gewesen, eine Rezession wäre nur natürlich in eben diesem Maße. von 10jahren glaube ich nicht. das es bald aber noch Mal knallt jop.
Antworten
Jo-Sch Vickvanachtern
Es wird mind. die nächsten 10 höchstens einige crashes geben, aber keine längeren Bäremärkte
Antworten
Hm. Was will uns der Autor sagen?!
Antworten