TradersClub24
Short

Preisverfall beim Öl schreitet voran

FX:USOIL   Rohöl CFD's (WTI)
Moin aus Hamburg

Die Ölhändler warten nicht auf die nächste Eskalation im Handelskrieg zwischen den USA und China. Sie haben das Öl in einen Bärenmarkt gedrängt, wobei die Futures allein diese Woche um 5% und jetzt mehr als 20% unter ihrem Höchststand von Ende April liegen.

Die Anleger scheinen zu wetten, dass der potenzielle Rückgang der Ölnachfrage durch eine globale Konjunkturabschwächung den Anstieg durch Störungen des Angebots überwiegen wird. Der Rückgang dieser Woche kam inmitten von Daten, die auf einen achten wöchentlichen Rückgang der US-Rohöllagerbestände in Folge und die Warnung vom Montag aus dem Iran hindeuteten, dass sie die Operationen gegen Tanker, die durch die Straße von Hormuz fahren, verstärken könnten. Obgleich der Ölpreis zuletzt weniger Korrelation zu den Awichtigen US-Indizes aufgewiesen hat, so ist das Öl immer noch ein wichtiges Barometer für die Weltwirtschaft. Einer, der nach unten zeigt.

Gute Trades!




Mit über 1.200 Mitgliedern ist der TradersClub24 einer der größten Live-Trading-Communities in der Schweiz, Österreich und Deutschland. Gäste und Clubmitglieder haben börsentäglich die Möglichkeit sich kostenlos in den Live-Tradingraum einzuloggen und zu verfolgen, wie wir die TC24 Tradingstrategien für Dax & Forex live auf einem Echtgeldkonto umsetzen
Startseite Aktien-Screener Forex-Screener Krypto-Screener Wirtschaftskalender So funktioniert es! Chartmerkmale Preise Hausregeln Moderatoren Webseite & Brokerlösungen Widgets Charting Lösungen Hilfe Center Feature-Anfrage Blog & News FAQ - Häufige Fragen & Antworten Wiki Twitter
Profil Profileinstellungen Konto und Abrechnung TradingView Coins Meine Support Tickets Hilfe Center Veröffentlichte Ideen Followers Ich folge Private Nachrichten Chat Abmelden