SwissView
Long

Major Negativ Event: Frage der Zeit

FX_IDC:USDCNH   U.S. DOLLAR / OFFSHORE CHINESE YUAN
58 0 5

China spielt aktuell eine sehr aktive Rolle, Nordkorea mit Sanktionen zu überziehen. Die grössten Verlierer eine weiteren Atomaren Aufrüstung sind im Krisenfall nicht Japan oder die USA. Es ist China.

Das "Fundament" Chinas ist der totalitäre Machtanspruch der KP Chinas. Jede grosse wirtschaftliche Krise gefährdet den Alleinherrschaftsanspruch. Wirtschaftsdaten in China werden von den Provinz-Regierungen nicht gemessen, sondern "gemeldet". Idealerweise nach den Vorgaben des jeweiligen 5 Jahresplans.

Für Aussenstehende ist es unmöglich aufgrund offizieller Wirtschaftsdaten Rückschlüsse über Chinas Lage ziehen zu können. Die KP China selbst unternimmt alles, um das Problem des Shadow-Banking Systems durch immer neue Kredite immer weiter in die Zukunft zu verlagern.

Die Folgen für die Weltwirtschaft und die Aktienmärkte sind recht einfach zu definieren:

Sobald das Kartenhaus des Gelddruckens in China anfängt, in sich zusammenzufallen, ist es bereits zu spät. Es wird keine Vorwarnzeit geben. Der Prozess des Zusammenbruchs ist durch nichts und niemanden aufzuhalten, wenn er begonnen hat. Alle globalen Aktienmärkte werden von diesem Moment an 80 bis 90% ihres Wertes verlieren. China wird noch in der Lage sein, einige Jahre den Zusammenbruch zu verhindern. Deshalb sollte man dieses Thema nie aus den Augen verlieren. USDCNH             wird die ersten Signale liefern, wenn es soweit ist. Die Reaktionszeit für Trader wird nur kurz sein. Sehr kurz.

Weiterführende Informationen:

Zitat:

"Müllers Memo

Präsident Xi und die Zombies

Chinas starker Mann wird diese Woche auf dem Parteikongress seine Machtbasis weiter ausbauen. Doch die Wirtschaft steht auf wackligen Beinen. Geht von China die nächste globale Finanzkrise aus?
Quelle: http://m.spiegel.de/wirtschaft/a-1172917.html
Kommentar: Chart bitte anklicken."Comments" dieser Trading Idea von der US-Plattform werden dann sichtbar. Auch hier: Dies ist ein ultra longterm view.

Kommentar: Auch hier: Bitte Chart anklicken.

Kommentar: Falls sich die Charts nicht direkt öffnen lassen bitte hier nachlagen:

https://www.tradingview.com/u/SwissView/page-2/
Kommentar: Zusätzlich Informationen, sehr lesenswert.

Beide Beiträge beschreiben recht genau das Problem: Chinas Schuldenblase wird in der Zukunft platzen und sehr wahrscheinlich zu einer massiven Abwertung des Renmimbi führen. Bis dahin wird die KP Chinas versuchen, um genau dieses Platzen der Immobilienblase zu verhindern. Dies verzögert zwar den Crash des Immobilienmarktes, erhöht gleichzeitig dadurch die Fallhöhe für die globalen Aktienmärkte und Chinas Währung.

Die beiden Artikel:

"«In China stehen die Zeichen auf Sturm"
https://www.fuw.ch/article/in-china-stehen-die-zeichen-auf-sturm/

vs.

China geht sein Problem mit den Schulden an
https://www.fuw.ch/article/china-geht-sein-problem-mit-den-schulden-an/
Kommentar: "Whatever It takes"

Um den Verzögerungseffekt einschätzen zu können:

Mario Draghis "Whatever it takes" hatte Auswirkungen über Jahre (siehe Chart im FT Artikel). China ist eine Dikatur. Die PBOC versucht zusammen mit der KP Chinas das Platzen der Schuldenblase zu verhindern. Um jeden Preis - oder: "Whatever it takes". Das Risiko "China" liegt in der (fernen) Zukunft. Das Problem dabei wird sein, dass genau in jener fernen Zukunft der DAX auf bis zu 50.000 Punkte hoch steigen wird und ein Crash auf 10.000 Punkte die Folge ist. Die Fallhöhe steigt, während nach aktueller Lage sich die Schuldenblase in China immer weiter ausdehnt.

https://www.ft.com/content/82c95514-707d-11e7-93ff-99f383b09ff9
Kommentar: Kommentar: "Whatever It takes"

Um den Verzögerungseffekt einschätzen zu können:

Mario Draghis "Whatever it takes" hatte Auswirkungen über Jahre (siehe Chart im FT Artikel). China ist eine Dikatur. Die PBOC versucht zusammen mit der KP Chinas das Platzen der Schuldenblase zu verhindern. Um jeden Preis - oder: "Whatever it takes". Das Risiko "China" liegt in der (fernen) Zukunft. Das Problem dabei wird sein, dass genau in jener fernen Zukunft der DAX auf bis zu 50.000 Punkte hoch steigen wird und ein Crash auf 10.000 Punkte die Folge ist. Die Fallhöhe steigt, während nach aktueller Lage sich die Schuldenblase in China immer weiter ausdehnt.

https://www.ft.com/content/82c95514-707d-11e7-93ff-99f383b09ff9
Kommentar: GEOPOLTICS, CHINA, MAJOR LONG TERM RISK
.
China's Communist Party is holding its most important meeting in years: Here's what you need to know
.
China is holding a once-every-five-years meeting starting this Wednesday
President Xi Jinping, already China's most powerful leader in years, is expected to consolidate power even further
https://www.cnbc.com/2017/10/16/chinese-communist-party-congress-what-you-need-to-know.html
Kommentar: Kommentar: China central bank warns against 'Minsky Moment' due to excessive optimism

BEIJING (Reuters) - China will fend off risks from excessive optimism that could lead to a "Minsky Moment", central bank governor Zhou Xiaochuan said on Thursday, adding that corporate debt levels are relatively high and household debt is rising too quickly.
A Minsky Moment is a sudden collapse of asset prices after a long period of growth, sparked by debt or currency pressures. The theory is named after economist Hyman Minsky.
China will control risks from sudden adjustments to asset bubbles and will seriously deal with disguised debt of local government financing vehicles, Zhou said.
The People's Bank of China governor was speaking on the sidelines of China's 19th Communist Party congress. https://www.investing.com/news/economy-news/china-central-bank-warns-against-minsky-moment-due-to-excessive-optimism-543919
Kommentar: China central bank chief raises new worry in China: Mortgage-driven household debt

Although analysts are generally optimistic that Chinese officials will gradually reform corporate reliance on debt, China's mortgage-fueled household debt is growing at an "alarming" rate, Citi says
Chinese President Xi Jinping called out the property sector in his key speech this week.
China's central bank governor also commented on rapid growth of household debt and raised worries about a coming sharp drop in asset prices.
https://www.cnbc.com/2017/10/23/china-central-bank-chief-new-worry-household-debt.html
Kommentar: China central bank chief raises new worry in China: Mortgage-driven household debt

Although analysts are generally optimistic that Chinese officials will gradually reform corporate reliance on debt, China's mortgage-fueled household debt is growing at an "alarming" rate, Citi says
Chinese President Xi Jinping called out the property sector in his key speech this week.
China's central bank governor also commented on rapid growth of household debt and raised worries about a coming sharp drop in asset prices.
https://www.cnbc.com/2017/10/23/china-central-bank-chief-new-worry-household-debt.html
Kommentar: PARTEIKONGRESS IN CHINA

Das neue Xi-Zeitalter
VonSha Hua
Neuer Personenkult in China: Am Ende der Xi-Show gibt es die Xi-Theorie für die Xi-Ära. Doch was heute neu ist, kann morgen schon wieder überholt sein. Vor allem, wenn andere Meinungen verstummt sind. Eine /politik/international/parteikongress-in-china-das-neue-xi-zeitalter/20495080.html#
Trade ist aktiv: China is pumping a lot of cash into its economy to calm investors



China injected nearly $130 billion into its market in the last two weeks to quell a bond rout
The People's Bank of China is seeking to balance market sentiment with its need to crackdown on debt
Rapidly expanding liquidity could make it more challenging for Beijing to counteract capital flight — its relatively static foreign exchange reserves are growing less potent when compared to the amount of cash that could be leaving the country https://www.cnbc.com/2017/11/22/china-cash-injections-to-quell-bond-rout-liquidity-debt-fx-reserves.html
Trade ist aktiv: After Sudden Rout, China Stock Traders Question Beijing Put
https://www.investing.com/news/stock-market-news/after-sudden-rout-china-stock-traders-question-beijing-put-1-906862
Trade ist aktiv: China reagiert sofort: Stärkste Yuan-Aufwertung seit 12. Oktober 2017

Forex - PBOC Sets Yuan Parity At 6.5810 Against Dollar, Strongest Since Oct. 12
https://www.investing.com/news/forex-news/forex--pboc-sets-yuan-parity-at-65810-against-dollar-strongest-since-oct-12-907022
Kommentar: Asian indexes trade mixed as China markets look to bounce back

Asian shares were mostly lower on Friday
Chinese shares staged a recovery after mainland indexes tumbled almost 3 percent in the last session
Mitsubishi Materials lost more than 9 percent after the company said some of its units had falsified product data
The overnight trading session was quiet, with U.S. markets closed for the Thanksgiving holiday
https://www.cnbc.com/2017/11/23/asia-markets-china-stocks--dollar-euro-in-focus.html
DE Deutsch
EN English
EN English (UK)
EN English (IN)
FR Français
ES Español
IT Italiano
PL Polski
SV Svenska
TR Türkçe
RU Русский
PT Português
ID Bahasa Indonesia
MS Bahasa Melayu
TH ภาษาไทย
VI Tiếng Việt
JA 日本語
KO 한국어
ZH 简体中文
ZH 繁體中文
AR العربية
Startseite Aktien-Screener Devisen-Screener Krypto-Screener Wirtschaftskalender So funktioniert es! Chartmerkmale Hausregeln Moderatoren Webseite & Brokerlösungen Widgets Stock Charting Bibliothek Feature-Anfrage Blog & Nachrichten FAQ - Häufige Fragen & Antworten Hilfe & Wiki Twitter
Profil Profileinstellungen Konto und Abrechnung Meine Support Tickets Support kontaktieren Veröffentlichte Ideen Followers Ich folge Private Nachrichten Chat Abmelden