SwissView
Long

EM Currencies Sell Off II - Südamerika I: Argentinischer Peso

FX_IDC:USDARS   U.S. DOLLAR / ARGENTINE PESO
Seit Anfang des Jahres versucht die Argentinische Notenbank durch Anhebung der Leitzinsen den Verfall des Argentinischen Pesos aufzuhalten. Zuletzt wurden die Leitzinsen am 30. August auf 60% angehoben. Argentinien ist durch mehrere schwere Wirtschaftskrisen vorbelastet. Ähnlich wie bei der Türkischen Lira wirken fundamentale negative Faktoren auf die Währung und das GDP. Argentinien benötigt weitere Hilfen des IWF´s. Mit Donald Trump als US Präsident, der "Amerika-First Politik" und dem von ihm initierten Ablenkungs-"Tradewar" wird derzeit verhindert, das eher lokale EM Krisen eingedämmt werden. Die Emerging Markets haben in den letzten 30 Jahren mehr als 10 schwere Wirtschaftskrisen durchlaufen und durch internationale Hilfe letztendlich überstanden. Der Eindämmungsmechanismus ist derzeit aufgrund Trumps US-Präsidentschaft nicht aktivierbar. Aus kleineren Krisen werden so unkalkulierbare Risiken für das globale GDP.

Weitere facts & figures:

Von 1827 bis 2014

Argentiniens lange Pleitengeschichte
Seit seiner Unabhängigkeit vor fast 200 Jahren hat Argentinien seine Schulden im Ausland sieben Mal nicht bedienen können, fünf Mal fielen Zahlungen bei inländischen Schulden aus. In der Reihe der globalen Serientäter bei Zahlungsausfällen rangiert das Land damit irgendwo in der Mitte.
https://www.n-tv.de/wirtschaft/Argentini...

Wirtschaftskrise Argentinien: https://de.wikipedia.org/wiki/Argentinie...

Wirtschaftskrise Argentinien 2001: https://www.planet-wissen.de/kultur/sued...
Wirtschaftskrise Argentinien 2014: http://www.spiegel.de/wirtschaft/soziale...
Wirtschaftskrise Argentinien 2015: https://www.zeit.de/wirtschaft/2015-10/a...
Wirtschaftskrise Argentinien 2016: https://www.zeit.de/2016/47/argentinien-...
Wirtschaftskrise Argentinien 2018: https://www.derbund.ch/ausland/amerika/a...


https://www.cash.ch/news/top-news/geldpo...
https://www.investing.com/news/economy-n...
Kommentar: USD vs. Indische Rupie

Kommentar: USD vs. Südafrikanischer Rand

Kommentar: Argentinien erreicht die Headlines:
30 Prozent Inflation in Argentinien

Die nächste Krise zieht herauf

Argentinien war einst reicher als Deutschland. Nun ist es Beispiel dafür, wie Populismus ein Land ruiniert. Drei Dinge kann man daraus lernen.
http://m.spiegel.de/wirtschaft/soziales/...
Kommentar: USDINR @ 72,7532 I Weiteres Warnsignal aus Asien

Kommentar: Bedrohung für alle Assets: Steigende US Zinsen

Der Chart zeigt den unmittelbar bevorstehenden Break Out. Wird der Resist bei 3,24 (%) gebrochen, deutet dies auf einen schnell sell of von US T-Bonds und T-Bills hin. China könnte dieses Momentum triggern oder beschleunigen (siehe "schmutziger Traderwar, s.o.). Ein sell off am US Bondmarkt wird alle EM Currencies, Aktienmärkte und insbesondere den breiten S&P-500 Index treffen.

"Seit Anfang des Jahres versucht die Argentinische Notenbank durch Anhebung der Leitzinsen den Verfall des Argentinischen Pesos aufzuhalten."

https://tradingeconomics.com/argentina/interest-rate

;))))))
Antworten
Startseite Aktien-Screener Forex-Screener Krypto-Screener Wirtschaftskalender So funktioniert es! Chartmerkmale Preise Hausregeln Moderatoren Webseite & Brokerlösungen Widgets Charting Lösungen Hilfe holen Feature-Anfrage Blog & Nachrichten FAQ - Häufige Fragen & Antworten Wiki Twitter
Profil Profileinstellungen Konto und Abrechnung Hilfe holen Veröffentlichte Ideen Followers Ich folge Private Nachrichten Chat Abmelden