StefanBode

Americas Gold and Silver weiter meiden #USA #USAS #Gold #Silver

TSX:USA   AMERICAS GOLD AND SILVER CORPORATION
Americas Gold & Silver gab Anfang Januar 2021 die kommerzielle Produktion bekannt.
Lag wie immer in der Branche deutlich hinter dem Zeitplan. Betrieb wird auf volle Kapazität hochgefahren.
75,000 Unzen Goldäquivalente sind geplant zu 1.725 USD/Unze bei der Relief Canyon Mine.

Durch Finanzierung zu ungünstigen Preisen sind Aktionäre wiederholt verwässert worden.
Mai 2020 10,3 Mio . Aktien zu 2,50 CAD.
Sept. 2020 10,2 Mio . Aktien zu 3,75 CAD
Jan. 2021 9,1 Millionen Aktien zu 3,30 CAD
Dadurch 8~% höhere Anzahl von Aktien im Jan heißt weniger Gewinn für Altaktionäre.
Die Enttäuschung setzt sich durch katastrophales erste Quartal fort.
Verlust von 0,86 CAD je Aktie!
Wir suchen aber keine billig aussehende Aktien mit schlechten Management. Daher weiterhin Finger weg.

Ggf. wird die Aktie bei einen der nächsten Eigenkapitalerhöhung interessant, wenn auch das Management mit ausgetauscht wird.

Fällt die erste Jahresunterstützung ist ein Abfall auf 1,33 CAD möglich.

Gruß

Stefan Bode
https://t.me/stefan_bode_analysen
Zins oder Dividende? Aktien oder Anleihen? Was sind Wandeloptionsanleihen?
Immobilien oder Rohstoffe?
Sind Lebensversicherungen sicher?
Geld richtig investieren!

http://www.fondslounge.de

Kommentare

Danke für die Info.
+1 Antworten