PimpYourTrading

Recap FED Zinsentscheid đŸ‡ș🇾đŸ‡ș🇾

CAPITALCOM:US500   US 500
FED ZinsentscheidđŸ‡ș🇾 - Recap

Hey Trader,

Die FEDđŸ‡ș🇾 hat die Leitzinsen wie erwartet um 25 Basispunkte erhöht. Das war so auch vom Markt erwartet erwartet und eingepreist worden.
Umso spannender war somit das Wording und die anschlessende Pressekonferenz von Powell.

Hier ein paar AuszĂŒge, sowie dann auch die Deutung der Aussagen.

Zum Rezessionsrisiko:

Powell sagte, dass er im Gegensatz zu den Fed-Mitarbeitern nicht mit einer Rezession rechne, und er machte seine bisher deutlichste Aussage, dass er eine weiche Landung fĂŒr möglich hĂ€lt und die bisherige Wiederherstellung des Gleichgewichts auf dem Arbeitsmarkt fĂŒr ermutigend hĂ€lt.

Zu weiteren Zinserhöhugen:
Eine Entscheidung ĂŒber eine Zinspause wurde heute nicht getroffen, wir werden im Juni darĂŒber entscheiden. Aufgrund der Spannungen im Bankensektor werden wir die ZinssĂ€tze nicht ganz so stark anheben mĂŒssen.
"Wir haben möglicherweise ein ausreichend restriktives Niveau erreicht oder sind nicht mehr weit davon entfernt"
"Wir glauben, dass wir dieses Niveau noch eine Weile beibehalten mĂŒssen"


Zur Inflation:
"Wir sind der Ansicht, dass die Inflation "nicht so schnell" zurĂŒckgehen wird."
"Die Inflation bei den Nicht-Wohnungsdienstleistungen hat sich nicht viel bewegt"



Was bedeuten nun diese Aussagen?
Einerseits deuten einige Aussagen daraufhin, dass wir nun ziemlich am Maxium des Leitzinses sind. Das ist erst einmal positiv. Was aber die MĂ€rkte letztlich auf Talfahrt geschickt hat, waren die Aussagen zur Rezession und Dauer der Leitzinsen.
Um ehrlich zu sein , hatte ich so etwas fast erwartet - denn die MĂ€rkte haben zuletzt schon gegen Herbst erste Zinssenkungen eingepreist. Dies könnte sich nun als massiver Trugschluss herausstellen! Und das war es letztlich, was die MĂ€rkte gen SĂŒden geschickt hat.

Somit das Szenario fĂŒr die kommenden Monate:
Zinspasue oder maximal noch eine kleine Zinserhöhung und dann wohl erst 2024 Zinssenkungen - sofern das die Daten (Inflation) hergeben.

Die Risiken
Nun - wir haben alle gesehen, was zuletzt im US Bankensektor los war. Und die gestrige Sitzung wird diese Lage defintiv verschĂ€rfen. Mit der PacWest scheint nun die nĂ€chste US Regionalbank ins Straucheln zu geraten. Wir erwarten hier auf Sicht weitere kleinere Banken, die letztlich von den großen Playern geschluckt werden. Denn eines ist klar - die Großen Banken wollen diese Situation nicht eskalieren lassen. Das hat man z.b. zuletzt bei der First Republic Bank gesehen, wo die Übernahme quasi binnen 24 Stunden geklĂ€rt war.

Ein weiteres Problemfeld dĂŒrfte aber auch die Schuldenlast der USA und der US BĂŒrger werden. Die Schuldenlast ist enorm und die Kredite sind Großteils noch von Zeit der 0-Zins-Politik . Anschlussfinanzierungen werden teuer und viele werden keien erhalten. Wir dĂŒrfen gespannt sein, ob wir hier nicht in den kommenden Monaten in eine Immolienkrise schlittern... Aber auch die USA an sich wird wohl eher schneller als spĂ€ter in einer ZwickmĂŒhle sein. Eines ist sicher - wĂ€re Trump noch PrĂ€sident, wĂŒrde er wohl Powell öffentlich richtig Druck machen. Wir könnten uns hier schon das ein oder andere Telefonat zwischen Biden und Powell vorstellen.

Fazit:

Die Lage ist alles andere als einfach. Gerade beim Aktienmarkt gibt es sehr viele Risiken. Hier ist Stockpicking umso wichtiger. Wir rechnen beim Gesamtindex weiter mit viel VolatilitÀt. Einen Crash erwarten wir aber aus heutiger Sicht nicht.


Zum Chartbild
Harte Fakten:
- Chart ist ĂŒber wichtige Tageslinien (EMA200 und EMA200)
- Zuletzt gab es immer höhere Tiefs
- Der Widerstand bei 4190 wurde noch nicht durchbrochen

Support und Widerstand:
High bei 4190
Low bei 4050 - dazwischen "Niemandsland" aktuell

Sollte also die 4050 brechen, wÀre das eine Short Option. Dann wÀre das nÀchste Kursziel erst einmal die Runde 4000 und im weiteren Verlauf 3900.
Longs werden erst beim Bruch des Widerstandes auf der Oberseite interessant oder im Idealszenario dann, wenn der Kurs short lÀuft und uns bei 3900 ein Umkehrsignal gibt =)

Happy Pips!
Michael -Team PimpYourTrading

📈 Unser Tradingroom: t.me/PimpYourTradingTradingroom
📉 EA Trading: bit.ly/3oMmdmE
Haftungsausschluss

Die Informationen und Veröffentlichungen sind nicht als Finanz-, Anlage-, Handels- oder andere Arten von RatschlÀgen oder Empfehlungen gedacht, die von TradingView bereitgestellt oder gebilligt werden, und stellen diese nicht dar. Lesen Sie mehr in den Nutzungsbedingungen.