bbtech

Dow Jones: Weiter mit Konsolidierung nach neuem ATH

Short
CURRENCYCOM:US30   Dow Jones Industrial Average Index
Zitat aus der letzten Skizze:
" ...
Es wird angenommen, dass der Index seinen intakten Aufwärtstrend nach dieser obligatorischen Konsolidierung wieder fortsetzt. Dabei könnten die statistischen Ziele von zwei laufenden Descending Broadening Wedges bei ca. 31.948 und 32.070 und eines weiteren möglichen Descending Broadening Wedges bei ca. 32.040 bald angelaufen werden. Wegen dem erkennbaren harmonischen Shark-Pattern ist jedoch jederzeit mit möglichen Gewinnmitnahmen zurechnen, insbesondere nach jedem neuen ATH .
... "
Die Annahmen wurden vom Markt bestätigt. Die genannten Ziele 31.948/ 32.040 und 32.070 wurden mit dem neuen ATH = 32.084 übertroffen.

Zum aktuellen Chartbild:

- Gemäß dem Three Line Break Chart ist der Aufwärtstrend im Weekly noch intakt. Im Daily ist der Aufwärtstrend unterbrochen und ein möglicher Abwärtstrend in Arbeit.

- Die große bärische Wolfe Wave ist weiterhin aktiv am Laufen (in Blau). Aktuell befindet sich der Kurs wieder im deren Überschussbereich. Zeiltlich ist diese Formation noch bis April gültig. ANMERKUNG! Es handelt sich in diesem Fall um eine in Trendrichtung ausgebildete WW. Diese funktioniert im Vergleich zur deren Pendant gegen den laufenden Trend nicht häufig.

- Alle Ziele vom ersten Descending Broadening Wedges 1 (DBW-1) wurden abgearbeitet. Vom (DBW-2) wurde das statistische Ziel bei 32.070 angelaufen. Sein 100%-Ziel liegt bei ca. 32.348 und zählt nur noch zum Bonus. Vom DBW-3 wurden noch keine Ziele erreicht. Bild hierzu:

- Ein bärisches harmonisches Shark-Pattern ist erkennbar (in Gelb-Lila).

- Ein Ascending Broadening Wedge ( ABW ) läßt sich im Chart einzeichnen (in Orange). Sollte der Kurs wie angenommen weiter nachgeben, so könnte seine untere Trendlinie das Ziel sein (vom aktuellen Kurs aus gesehen, bei ca. 29.900 - 30.000 verlaufend). Auch hier befindet sich eine gültige Rücklaufzone einer Weekly-Divergenz.

- Sollte der Kurs bei hoher Abwärtsdynamik stärker nachgeben, dann könnte die Kurszone um ca. 28.900-29.100 die nächste Station sein. Hier kulminieren der Ausgangspunkt des ABWs, das 50%-Fibo-Ziel des Shark-Patterns sowie der Daily-EMA-200.

Fazit:

Es wird angenommen, dass der Index nach dem neuen ATH nun seine eingeleitete Konsolidierung weiter fortsetzt. Dafür sprechen die o. g. bärischen Pattern und die roten Tageskerzen im Three Line Break-Chart. Erstes mögliches Ziel könnte die Zone um ca. 29.900 - 30.000 sein, bei welcher eine gültige Rücklaufzone einer Weekly-Divergenz sich befindet.
Kommentar: Ergänzung:
Die Annahmen wurden nur teilweise bestätigt.

- Das bullische Momentum ist noch vorhanden. Die Three Line Break-Charts zeigen weiterhin Long-Trends an. Bilder hierzu:

- Es könnte aber eine Konsolidierung bevorstehen, auch wenn der Kurs noch ein wenig mehr steigen möchte.
Im aktuellen Chartbild ist ein harmonisches bärisches Shark-Pattern zu erkennen bei welchem der Punkt D bis maximal ca. 33.050 reichen könnte.

- Eine gültige Rücklaufzone einer H4-Divergenz liegt im Bereich von ca. 31.400 -32.050. Bei ca. 31.800 liegt auch das 50% -Fibo-Ziel des Shark-Pattern.

Bild hierzu:

Kommentare

Bis in den Bereich 30230-30070 ca ist der Dowi gut unterstützt!
Die letzte Marke würde ich gut im Auge behalten (30070) wenn die bricht dann geht's ordentlich abwärts
Antworten
bbtech Terminator66
@Terminator66, Hallo, danke für die Ergänzungen. Ja, sollte Dow bis zur 30k-Marke kommen, dann könnte dort auch Käufer stehen. Eine Psycho-Marke eben. Bei hoher Dynamik und Vola könnte sie auch durchbrochen werden. Schauen wir mal, wie der Markt sich verhält. Das 1900 Mrd. -Paket in den USA könnte was bewegen. VG, :-)
Antworten
Terminator66 Terminator66
@bbtech Jup so ist es
Bleibt spannend 😉
Antworten
Wird spannend im Dowi !
D1 Kijun liegt bei 30932 ca,hält der,gehts wieder hoch,falls nicht geht's zur 30725! Hält die Marke auch nicht ab zur 30500
Antworten
Tolle Analyse. Der Shark ist nach meiner Analyse und den Fibo Zielen nicht korrekt ausgeführt. 0X ist 0.912 (Spielraum 0,382-0,618) auch XA passt nicht ganz mit 1,192 (1,128-1,618), lediglich würde AB 2,071 (1,618-2,236) hinkommen. Geben Sie dem ganzen einen gewissen Spielraum oder habe ich etwas übersehen?
Antworten
bbtech Chrjs2203
@Chrjs2203, Hallo, danke. Ja, das ist korrekt!

Bei den Harmonic-Ratios werden in meinen Berechnungen (+/-) 5% Toleranz berücksichtigt. Hier mal ein Beispielauszug zum aktuellen Fall. Für die Liebhaber exakter "Wissenschaften" ist es nicht präzise genug, aber wir sind bei der Börse mit ihren Wahrscheinlichkeiten, VG :-).

https://ibb.co/HdNKbDr
Antworten
@bbtech, Vielen Dank! Ich kann immer etwas dazulernen. Es könnte demnach eine sportliche Korrektur erfolgen. VG
Antworten
bbtech Chrjs2203
@Chrjs2203, Hallo, gerne, beim Dow Jones weiss man es nie. Aber wir können nur versuchen, so viele Anhaltspunkte/ Wahrscheinlichkeiten für bestimmte Varianten zusammen zu tragen. Letztendlich entscheidet der Markt. Es wäre schön, wenn er unsere Annahmen bestätigt. Wenn nicht, dann abhaken und wieder auf neue Chancen warten. VG, :-).
Antworten
Startseite Aktien-Screener Forex-Screener Krypto-Screener Wirtschaftskalender Über Chartmerkmale Preise Einen Freund empfehlen Hausregeln Hilfe Center Webseite & Brokerlösungen Widgets Charting Lösungen Lightweight Charting Library Blog & News Twitter
Profil Profileinstellungen Konto und Abrechnung Angeworbene Freunde Coins Meine Support Tickets Hilfe Center Private Nachrichten Chat Abmelden