truckerj

Nordsee Öl Brent langfristig

Long
TVC:UKOIL   Brent Rohöl CFD's
Zu Brent äußerte ich mich auch schon einmal an anderer Stelle; teilweise sehr bullish mit Zielen um die 200-300USD selbst als wir bei 40 /50 standen.

Grund ist der größere Ausblick.
Darin läuft Öl in bullisher Preisform, es gab gar ein falsen unten bei 20USD.

Aktuell wird ein Bruch des mehrjährigen Aufwärtstrends verfestigt; sollte der Januar so bleiben, muss mit (deutlich) höheren Preisen gerechnet werden. Bei einem Rückfall...
Aber wohin soll es noch gehen?
Wir waren sogar bei 0, sofern man sich erinnern möchte. Und dass die ganze Welt bald auf Öl verzichten kann/wird, ist heute noch nicht realistisch.

Mindestens sollte es perspektivisch mal zum alten Hoch bei etwa 130USD laufen, entsprechend die "Energiepreisinflation" nicht an Kraft verlieren.

Alternativ wäre ein nochmaliges Anlaufen der 50USD nicht völlig vom Tisch, momentan unwahrscheinlich.
Der Preis war oft genug unten und sogar bei 0, auch wenn nicht im Chart zu sehen weil nicht mehr handelbar gewesen.


Das würde dann auch zu Ölwerten passen, die sich, siehe Schlumberger , durchaus verdoppeln können.