TRX befindet sich noch in seiner bärischen Phase. Zwischen S1 und S2 befindet sich eine Unterstützungszone, diese abwarten wie sich der Trend entwickeln wird und dann investieren.
10 bis 15 % sind möglich, wenn TRX schwächelt dann würde ich S3 als eine starke Unterstützungslinie deuten.
Kommentar: Jetzt wird die S1 wieder angelaufen und getestet ob der Support stark genug ist, schwächelt sie, wird S2 geprüft.

Wenn S1 stark genug ist wir die 866er Marke angelaufen vll. sogar die 23 Fibo Linie.